Mr. Market bietet dir zu jeder Zeit eines: Einen Deal mit einem Vor- und einem Nachteil

Fool.de

Mr. Market ist ein Konstrukt, das Benjamin Graham, der einstige Lehrer von Warren Buffett, geschaffen hat, um einige Gepflogenheiten der Börse zu skizzieren. Warren Buffett nutzt diese Metapher ebenfalls ein ums andere Mal, um die Irrationalität des breiten Marktes zu verdeutlichen.

Mr. Market bietet dir zu jeder Zeit eines: Einen Deal mit einem Vor- und einem Nachteil

So spricht der Starinvestor beispielsweise davon, dass Mr. Market einem Investor jeden Tag ein Angebot unterbreite. Eines, das ständig schwankt. Inzwischen können wir dieses Angebot sogar nicht nur auf Tages-, sondern auf Sekundenebene herunterbrechen. Ein Vorteil ist häufig, dem Drang, ihm nachzugehen, zu widerstehen.

Lass uns heute jedoch diese Theorie ein kleines bisschen weiterspinnen. Eigentlich bietet dir Mr. Market nämlich zu jeder Zeit ein Angebot, das einen Vor- und einen Nachteil besitzt. Worauf man sich konzentriert? Wann was zutrifft? Abhängig von der eigenen Perspektive. Wer diese Mechanismen versteht, kann langfristig jedoch erfolgreicher investieren.

Das Angebot des Mr. Market

Mr. Market ist für Investoren ein ständiger Begleiter. Wie gesagt: Im Endeffekt handelt es sich hierbei einfach nur um die Beschreibung der Gepflogenheiten des breiten Marktes. Und damit der Summe der Investoren. Aber bleiben wir heute bei dieser netten Metapher, bei der ich mir persönlich einen leicht zerzausten Krawattenträger vorstelle, der ständig von Aktien und Kursen vor sich hin brabbelt.

Allerdings besitzt das Ganze ein System: Es hat zu jeder Zeit einen Vorteil und einen Nachteil. Wenn die Kurse des breiten Marktes nämlich günstig sind, hat man als Investor den Vorteil, dass man dieses Preisniveau für Zukäufe nutzen kann. Wer hingegen in diesem Moment eher verkaufen und sich von seinen Anteilen trennen möchte, der sieht lediglich den Nachteil. Das ist der einzige Deal, den man in diesem Moment erhält.

Mr. Market verändert jedoch hin und wieder sein Gemüt. Das heißt, es kommt früher oder später, selbst wenn es Jahre dauert, wieder zu höheren Kursen. Dann ist der Vorteil, dass man Aktien zwar zu einem hohen Kurs verkaufen kann, aber eben auch zu vergleichsweise teuren Konditionen kaufen müsste.

Wir sehen daher: Auch wenn Mr. Market immer einen Vorteil und einen Nachteil im Gepäck hat, kann mit unterschiedlicher Perspektive die Ausgangslage anders sein. Wichtig ist, wie man sich als Investor selbst verhält beziehungsweise in der richtigen Situation auf der vorteilhaften Seite ist.

Sei frech: Trickse ihn aus!

Du kannst Mr. Market austricksen. Ganz einfach, indem du sein persönliches Spiel nicht mitspielst, sondern dich ein wenig kontra zu ihm positionierst. Viele Marktteilnehmer (bedenke, unsere Metapher ist die Summe aller Investoren) neigen dazu, in einer Korrektur auf die Verkäuferseite zu wechseln, wohingegen sie in der Rallye in Kauflaune sind. Wer jedoch ein bisschen anders und gegen die Marktbewegungen handelt, der kann langfristig orientiert einen wichtigen Grundpfeiler für seinen Vermögensaufbau legen.

Manchmal kann es hilfreich sein, sich einen Verkäufer vorzustellen, der einem eben diese Angebote unterbreitet. Mir hilft es, sinnbildlich einen leicht verrückten Mr. Market zu sehen, der genau diese Möglichkeiten und Konditionen besitzt. Es zeigt mir, wie man als Investor richtige Prioritäten setzt und letztlich erfolgreich investiert.

Der Artikel Mr. Market bietet dir zu jeder Zeit eines: Einen Deal mit einem Vor- und einem Nachteil ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

JedesAmazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap - jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu GRAHAM HOLDINGS CO. Aktie

  • 530,00 EUR
  • -1,85%
26.11.2021, 22:01, Tradegate

onvista Analyzer zu GRAHAM HOLDINGS CO.

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "GRAHAM HOLDINGS CO." fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten