NordLB hebt Ziel für Linde auf 214 Euro - 'Halten'

NORDDEUTSCHE LANDESBANK

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - NordLB hat das Kursziel für Linde anlässlich einer Dividendenerhöhung und eines neues Aktienrückkaufprogramms von 194 auf 214 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Die Anhebung der Dividende lasse darauf schließen, dass der Industriegaskonzern sein Gewinnziel für 2020 erreicht habe und gute Zukunftsperspektiven sehe, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Auch die zusätzlichen Aktienrückkäufe seien aus Aktionärssicht positiv zu beurteilen, da sie den Gewinn je Aktie steigerten./edh/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.01.2021 / 15:10 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.01.2021 / 15:20 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Linde Aktie

  • 244,27 USD
  • -1,10%
26.02.2021, 22:10, NYSE

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Linde

Linde auf übergewichten gestuft
kaufen
28
halten
10
verkaufen
0
73% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 202,70 €.
alle Analysen zu Linde
Weitere NORDDEUTSCHE LANDESBANK-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Linde (5.795)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten