Nürnberger hält die Dividende stabil

mydividends

Die Nürnberger Beteiligungs-Aktiengesellschaft (ISIN: DE0008435967) will eine Dividende von 3,30 Euro je Aktie ausschütten. Beim derzeitigen Aktienkurs von 77,50 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 4,26 Prozent. Im Vorjahr erhielten die Aktionäre ebenfalls eine Ausschüttung von 3,30 Euro je Aktie. Die Hauptversammlung findet am 28. April 2021 in virtueller Form statt.

Die Beitragseinnahmen stiegen im Geschäftsjahr 2020 um 2,2 Prozent auf 3,59 Mrd. Euro (Vorjahr: 3,52 Mrd. Euro). Die Zahl der Versicherungsverträge blieb mit rund 6,0 Millionen stabil. Der Konzernumsatz, der sich aus gebuchten Bruttobeiträgen, Erträgen aus Kapitalanlagen und Provisionserlösen zusammensetzt, blieb mit rund 4,57 Mrd. Euro ebenfalls stabil. Die Dachgesellschaft des Konzerns, die Nürnberger Beteiligungs-AG, verzeichnete im Jahr 2020 mit 46 Mio. Euro einen gegenüber dem Vorjahr (46,4 Mio. Euro) nahezu unveränderten Überschuss.

Die Nürnberger Versicherungsgruppe operiert unter dem Dach der Nürnberger Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Die Ursprünge des Unternehmens reichen 132 Jahre zurück, als am 28. September 1884 das Königlich Bayerische Staatsministerium des Innern der Nürnberger Lebensversicherungs-Bank die Aufnahme des Geschäftsbetriebs genehmigte. Es werden rund 4.643 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Redaktion MyDividends.de

Kurs zu Nürnberger Beteiligungs A... Aktie

  • 75,50 EUR
  • -1,30%
06.05.2021, 10:59, Xetra

onvista Analyzer zu Nürnberger Beteiligungs AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten