onvista-Börsenfuchs: Die Börse hat (vielleicht) wieder mal recht

Der onvista-Börsenfuchs
onvista-Börsenfuchs: Die Börse hat (vielleicht) wieder mal recht

Hallo Leute! Es sieht so aus, als hätte ich besser meinen ewigen Optimismus beibehalten und die erstaunlich gute Börsenverfassung nicht in Frage stellen sollen. Denn der Aktienmarkt bleibt auf Erholungskurs - Journalisten werden ihr Modewort verwenden und Erholungs-„Modus“ schreiben. Guckt Euch nur mal den Tageschart bis Mittag an, dann sieht Ihr, was passiert ist (steil bergauf bis etwa 11.300)!

Typisch, was man frühmorgens lesen konnte. Denn wie so oft werden endgültige Statistiken von den Medien nochmals rausposaunt, selbst wenn die Zahlen überhaupt nix Neues beinhalten. So wird der Laie durch die Agenturmeldung aufgeschreckt „Deutschland rutscht in Rezession - Die Die Corona-Krise trifft die deutsche Wirtschaft mit Wucht. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte im ersten Vierteljahr gegenüber dem Vorquartal um 2,2 Prozent.“ Diese längst bekannte Entwicklung ist damit durch das Statistische Bundesamt nur bestätigt worden.

Dann wartete man gespannt auf den monatlichen Ifo-Konjunkturindikator - gegen Viertel nach 10 war’s soweit: „Die Stimmung unter den deutschen Unternehmen hat sich nach den katastrophalen Vormonaten etwas erholt. Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Mai auf 79,5 Punkte gestiegen, nach 74,2 Punkten im April.“ Hurra, Hurra! Zwar beurteilen die befragten Unternehmen die aktuelle Lage nochmals etwas schlechter. Doch (und darauf kommt es an) verbessern sich ihre Erwartungen für die kommenden Monate deutlich. Ein Hoffnungsschimmer, offenbar wegen der ersten Lockerungen der Corona-Einschränkungen. Und gleich kriegt der Dax neuen Mut und klettert total schwungvoll nach oben.

Die andere stark beachtete Wirtschaftsampel, die ZEW-Konjunkturerwartungen, hatte schon in der vergangenen Woche gelblich-grün gestrahlt. Dabei war auch hier der Lageindikator nochmals etwas schlechter, aber die Erwartungen sind zum zweiten Mal in Folge gestiegen. Tenor der Mannheimer Forscher: „Die Zuversicht wächst, dass es ab Sommer zu einer konjunkturellen Wende kommen wird.“ Zugegeben, ich habe dem Braten nicht vertraut.

Aber: Die vom ZEW befragten Finanzmarktexperten haben eine gute Nase bewiesen, denn die Unternehmer bestätigen jetzt ihre Zuversicht. Die ist allerdings noch kein Grund für eine euphorische Börsenhausse. Schön wär’s ja. Und die Börsianer wollen bekanntlich alles vorwegnehmen. Eines zeichnet sich jetzt ab: Wenn wir die Corona-Pandemie bald in den Griff kriegen, kommt auch die Wirtschaft (wahrscheinlich) rasch aus dem Loch. Trotzdem bleibe ich vorsichtig (übervorsichtig?) und empfehle Euch nicht, dem Dax hinterher zu laufen.

Auf alle Fälle: Bleibt weiter wachsam und gesund, meine Freunde!

Hinweis: Die Inhalte des „onvista-Börsenfuchs“ dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu FR0000884827 Aktie

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

onvista Analyzer zu FR0000884827

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Der onvista-Börsenfuchs-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "FR0000884827" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten