Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

onvista-Börsenfuchs: Lichtet sich jetzt der Herbstnebel für die Anleger?

Der onvista-Börsenfuchs
onvista-Börsenfuchs: Lichtet sich jetzt der Herbstnebel für die Anleger?

Hallo Leute! Wird’s jetzt wieder heller im Umfeld der Börse? Ich mag zwar keine Fragezeichen hinter den Überschriften (das senkt den Wert der Aussage), aber seit Wochen gibt’s keinen klaren Trend in den Analysen und Prognosen - niemand weiß so recht, wo’s langgeht. Die beiden Lageberichte von heute machen Mut, wenigstens ein bisschen. Man muss sie nur zu Ende lesen.

Der besonders stark beachtete Indikator sieht beim ersten Hingucken total unspektakulär aus: „Ifo- Geschäftsklima unverändert.“ Der monatliche Geschäftsklimaindex des Münchner Ifo-Instituts ist im Oktober unverändert geblieben. Hey, das ist doch schon ein Fortschritt. Dazu kommentieren die Wissenschaftler, dass die Unternehmer ihre aktuelle Lage zwar etwas weniger gut als im Vormonat einschätzen, aber: „Ihre Erwartungen hingegen hellen sich etwas auf. Die deutsche Konjunktur stabilisiert sich.“ Ist das nix? Den Satz kann man unterstreichen. Ich finde, das kann uns doch Mut machen!

Heute Morgen hat auch die Nürnberger GfK ihren Monatsbericht veröffentlicht. Tenor: Die Stimmung der Verbraucher zeigt im Oktober ein weniger optimistisches Bild. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung wie auch die Anschaffungsneigung müssen Einbußen hinnehmen. Aber: Die Rückgänge sind minimal, erschrecken nicht. Und was mich am meisten an der GfK-Konsumklimastudie interessiert, ist (wie der Name schon sagt) die Entwicklung des Konsums. Dazu heißt es u.a.: Trotz leichter Verluste behauptet die Anschaffungsneigung auch im Oktober ihr exzellentes Niveau. Die Anschaffungsneigung stemmt sich bislang erfolgreich gegen den konjunkturellen Abschwung. Gut so, meine Freunde, das soll auch so bleiben!

Nee, diese beiden Indikatoren sind noch keine Hausse-Signale für unsere Börse. Man könnte aber annehmen, dass die Aktien-Profis wirklich ein gutes Näschen haben, denn Stimmung und Kurse sind bisher ja eindeutig besser als die Lage - die Börse hat eine Erholung der Konjunktur schon vorweggenommen. Wenigstens ein bisschen. Es könnte also sein, dass sich die Wirtschaftslage immer mehr aufhellt. Die Hoffnung keimt jedenfalls. Wer von Euch meinungstechnisch auch so tickt, kann ja schwächere Tage (wird’s sicher auch geben) zu vorsichtigen Aktienkäufen nutzen.

Hinweis: Die Inhalte des „onvista-Börsenfuchs“ dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu FR0000884884 Aktie

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

onvista Analyzer zu FR0000884884

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Der onvista-Börsenfuchs-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "FR0000884884" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten