onvista Mahlzeit: Dax kämpft mit der 10.000 – Bayer, VW, Varta und zwei Telemedizin-Aktien sind klar auf dem Vormarsch

onvista

Die gute Stimmung auf am deutschen Aktienmarkt scheint wieder zu bröckeln. Nachdem der Dax zu Handelsbeginn die Marke von 10.000 Punkten übersprungen hatte, fällt er gegen Mittag wieder zurück. Die Nachrichtenlage zum Coronavirus hat sich bislang außerhalb von China auch nicht gravierend verbessert.

Bayer meldet einen kleinen Teilerfolg bei den Glyphosat-Klagen, Wirecard springt kleinen Unternehmen zur Seite und VW hofft mit einem blauen Auge davonzukommen.

onvista-Mahlzeit: Schnell auf den Punkt informiert!

Knock-Outs zur VARTA AG Aktie

Kurserwartung
VARTA AG-Aktie wird steigen
VARTA AG-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Keine Folge mehr verpassen? Einfach den onvista YouTube-Kanal abonnieren!

PS: Das Musterdepot und die Watchlisten von Redaktionsleiter Markus Weingran können Sie auch kostenlos abonnieren und haben Sie damit noch besser im Blick – auch mobil. Legen Sie noch heute gratis Ihren my.onvista-Account an und probieren Sie es aus! >> my.onvista.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu VARTA AG Aktie

  • 94,15 EUR
  • +0,53%
05.06.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu VARTA AG

VARTA AG auf halten gestuft
kaufen
16
halten
3
verkaufen
14
9% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 93,65 €.
alle Analysen zu VARTA AG
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf VARTA AG (3.708)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "VARTA AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten