Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

onvista-Mahlzeit: Warum immer gleich von Crash reden? – Deutsche Bank, Thyssenkrupp, Wirecard und Gold bald bei 1.700 Dollar

onvista

onvista-Mahlzeit: Warum immer gleich von Crash reden? – Deutsche Bank, Thyssenkrupp, Wirecard und Gold bald bei 1.700 Dollar

Heute sieht die Börsen-Welt schon wieder ganz anders. Die Panik vor einem Scheitern der Handelsgespräche ist wieder kleiner geworden. Es gibt neue Gerüchte, dass China bereit sei, den USA ein Stück entgegenzukommen. Die Märkte nehmen das Gerücht heute positiv auf. Dienstag war noch ein Crash in aller Munde, heute sieht die Lage schon wieder ganz anders aus. onvista-Mahlzeit: Die Nachrichten des Tages schnell und kompakt zusammengefasst.

"Knocktober-Gewinnspiel" bei onvista-Mahlzeit - Wählen Sie den heißesten Optionsschein bei BNP Paribas aus und gewinnen Sie ein iPad. Jetzt teilnehmen!

Alle Folgen und interessante Videos rund um Börse und Finanzen finden Sie auf dem onvista YouTube Kanal - Jetzt abonnieren!

Knock-Outs zur Deutsche Bank Aktie

In beiden Richtungen mit festem Hebel Deutsche Bank handeln und überproportional partizipieren!

Kurserwartung
Deutsche Bank-Aktie wird steigen
Deutsche Bank-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Foto: onvista

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 7,11 EUR
  • +0,99%
16.10.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf halten gestuft
kaufen
5
halten
51
verkaufen
37
54% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 7,05 €.
alle Analysen zu Deutsche Bank

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (23.251)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Bank" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten