Penske Automotive hebt die Dividende an

mydividends

Der amerikanische Fahrzeugeinzelhändler Penske Automotive Group, Inc. (ISIN: US70959W1036, NYSE: PAG) zahlt am 1. Dezember 2021 eine Dividende von 46 US-Cents je Anteilsschein. Record date ist der 10. November 2021. Damit erhöht das Unternehmen die Dividendenausschüttung im Vergleich zum Vorquartal (45 US-Cents) um 2,2 Prozent.

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden künftig 1,84 US-Dollar Dividende ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 107,14 US-Dollar (Stand: 21. Oktober 2021) entspricht das einer aktuellen Dividendenrendite von 1,72 Prozent.

Im zweiten Quartal (30. Juni) des Fiskaljahres 2021 lag der Umsatz bei 6,99 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,65 Mrd. US-Dollar), wie am 28. Juli 2021 berichtet wurde. Der Gewinn lag bei 338,9 Mio. US-Dollar nach 54,1 Mio. US-Dollar im Jahr zuvor. Die Penske Automotive Group betreibt Fahrzeugeinzelhandelsfilialen. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Penske Corporation. Die Penske Corporation beschäftigt über 60.000 Mitarbeiter

Seit Jahresanfang 2021 liegt der Wert an der Wall Street aktuell mit 80,40 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 8,34 Mrd. US-Dollar (Stand: 21. Oktober 2021).

Redaktion MyDividends.de

Kurs zu PENSKE AUTOMOTIVE GROUP Aktie

  • 102,60 USD
  • -1,65%
03.12.2021, 22:10, NYSE

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 34.580,08 Pkt.-0,17%

onvista Analyzer zu PENSKE AUTOMOTIVE GROUP

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "PENSKE AUTOMOTIVE GROUP" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten