Putin-Vertrauter Setschin bleibt Chef von russischem Ölriesen Rosneft

dpa-AFX

MOSKAU (dpa-AFX) - Igor Setschin, enger Vertrauter des russischen Präsidenten Wladimir Putin, ist als Chef des staatlichen Ölkonzerns Rosneft bestätigt worden. Er werde auch in den kommenden fünf Jahren als geschäftsführender Direktor den größten russischen Ölproduzenten leiten, teilte Rosneft am Freitag der Staatsagentur Tass zufolge mit. Der 59-Jährige führt den Konzern in dieser Funktion seit 2012; zuvor arbeitete er auch als Kremlberater und war Vize-Regierungschef.

Die EU verhängte 2014 wegen des Ukraine-Konflikts Sanktionen gegen zahlreiche russische Unternehmen. Rosneft darf demnach keine Spezialtechnik und Dienstleistungen zur Ölförderung aus dem Ausland beziehen und ist von langfristigen Krediten ausgeschlossen. Aufsichtsratsvorsitzender des Ölriesen ist Ex-Kanzler Gerhard Schröder. Auch der Chef der Gazprom -Tochter Nord Stream 2, der Deutsche Matthias Warnig, sitzt in dem Gremium./thc/DP/jsl

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Gazprom Aktie

  • 5,37 USD
  • +0,41%
22.05.2020, 17:35, London Stock Exchange

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Gazprom

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Gazprom (568)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Gazprom" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten