RBC belässt UnitedHealth auf 'Outperform'

RBC CAPITAL MARKETS

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC hat UnitedHealth nach Zahlen auf "Outperform" belassen. Der US-Krankenversicherer habe ein ordentliches drittes Quartal hinter sich, schrieb Analyst Frank Morgan in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das bereinigte Ergebnis je Aktie (EPS) liege über seiner und der Konsensschätzung. Dazu komme der etwas angehobene Ergebnisausblick./gl/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.10.2020 / 08:45 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.10.2020 / 08:45 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu UnitedHealth Group Aktie

  • 396,53 USD
  • +1,71%
20.04.2021, 22:10, NYSE

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu UnitedHealth Group

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere RBC CAPITAL MARKETS-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf UnitedHealth G... (1.848)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "UnitedHealth Group" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten