SHANGHAI COMPOSITE (China) - Als wäre nichts geschehen, surreal!

Harald Weygand

Man könnte meinen, man ist im falschen Film. Dem Kursverlauf der zurückliegenden Wochen und Monaten sieht man nicht an, dass Covid-2019 (SARSCoV2) wütet.

Shanghai Composite. Der wichtigste festlandchinesische Aktienindex. Während die chinesische Zentralbank (PBoC) auch den festlandchinesischen Aktienmarkt abschirmt, - der Markt wird mit Liquidität geflutet, Leerverkäufe wurden verboten, Verkäufe größerer Aktienpakete müssen bei den Behörden angemeldet werden -, machen dies EZB und FED ganz offensichtlich nicht so direkt.

Der Shanghai Composite läuft in einer Seitwärtsrange im Bereich der ultralangfristigen Aufwärtstrendlinie, als wäre nichts geschehen.

Nach oben läßt sich derzeit nichts projizieren. Es muss gewartet werden, bis die laufende Korrekturphase fertig gereift ist. Die Korrektur verläuft bisher geordnet. Hintergrund dürfte die Geldpolitik der chinesischen Zentralbank (PBoC) sein, die den Markt in dem Kurskorridor hält.

GodmodeTrader 2020 - Autor: Harald Weygand, Head of Trading)

Hinweis: Die Inhalte der Kolumnen dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder. Für den Inhalt der Kolumne ist allein der jeweilige Autor verantwortlich.
Das könnte Sie auch interessieren
Expertenprofil
Harald Weygand Harald Weygand Head of Trading bei GodmodeTrader.de

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen.

Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der BörseGo AG und des Portals www.GodmodeTrader.de . Dort ist er für das charttechnische Coverage von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen sowie die fachliche Führung des Traderteams zuständig.

Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen. Weygand ist zudem gern gesehener Interviewgast bei N24, n-tv und dem Deutschen Anlegerfernsehen.

GodmodeTrader.de

Kurs zu Hang Seng Index

  • 23.459,80 HKD
  • +0,06%
03.04.2020, 20:00, BNP Paribas Indikation
Alle Kolumnen von Harald Weygand
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Hang Seng" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten