So würde ich wie ein Millionär investieren, um finanziell frei zu werden

Fool.de
So würde ich wie ein Millionär investieren, um finanziell frei zu werden
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum

Mein Rentenfonds wächst und ich war neugierig darauf, herauszufinden, wie Millionäre investieren, wenn sie ihre Millionen gemacht haben. Und eine schnelle Google-Suche ergab eine Menge Berichte, die auf Interviews mit echten Millionären und Milliardären aus der ganzen Welt basieren.

Investieren wie ein Millionär

Eine der wichtigsten Erkenntnisse ist, dass die meisten Millionäre den Großteil ihres Wohlstandes in Anlagen investieren, die im Laufe der Zeit an Wert gewinnen, anstatt in Anlagen, die an Wert verlieren. Und das scheint logisch, denn nachdem sie ihr eigenes Vermögen gemacht haben, wäre es für die meisten wahrscheinlich die erste Priorität, es zu behalten. Ich denke an das alte Sprichwort “Geld kommt zu Geld”.

Natürlich sind die meisten Millionäre nicht dumm. Sonst hätten sie ihr Vermögen gar nicht erst aufgebaut. Und es ist vielleicht keine Überraschung zu erfahren, dass die meisten reichen Menschen die Mainstream-Vermögensklassen Immobilien und Aktien als Heimat für den größten Teil ihres Wohlstands wählen. Beide Klassen von Vermögenswerten haben das Potenzial, langfristig wachsende Renditen zu liefern.

Und ein Großteil des millionenschweren Wohlstands findet sich in Aktien, die öffentlich an der Börse notiert sind. Wie bei allen Investoren variiert der Grad der praktischen Umsetzung der Investmentstrategien von Person zu Person. Einige Millionäre begnügen sich damit, ihr Vermögen in Tracker-Fonds zu stecken. Andere wählen verwaltete Fonds und Investitionen. Und einige lieben die Herausforderung des Investierens und versuchen, die Performance des allgemeinen Marktes zu schlagen, indem sie einzelne Aktien auswählen.

Mein eigener Ansatz würde darin bestehen, das Geld zwischen all diesen Optionen zu streuen. Ich würde eine Diversifikation der Investmentstategie neben der Diversifikation zwischen den zugrundeliegenden Unternehmen anstreben.

Die Schlüssel zum Aufbau von Wohlstand mit Aktien

Natürlich gibt es so viele Wege, wie man sich nur vorstellen kann, um an die Millionen zu kommen. Aber ein gemeinsames Thema unter den heutigen Selfmade-Reichen ist, dass sie auf dem Weg nach oben vorsichtig mit ihrem Geld umgegangen sind. Es versteht sich fast von selbst, dass sie viel gespart und ihre Ausgaben weit unter ihrem Einkommen gehalten haben. Trotzdem lebten viele einen komfortablen und lohnenden Lebensstil, während sie ihr Vermögen aufbauten.

Die gute Nachricht ist, dass der Aufbau eines Millionenvermögens durch das Investieren absolut möglich ist. Wir müssen nicht alle Chefs von Unternehmen mit einer halben Million Gehalt im Jahr sein, um eine Million anzusparen. Viele Menschen verdienen ein durchschnittliches Gehalt, investieren gut und bauen im Laufe der Zeit ihr Vermögen zu einer siebenstelligen Summe auf.

Ich denke, der Schlüssel zum Wohlstand besteht darin, hohe Verluste zu vermeiden und Gewinne zu vermehren. Und wir müssen nicht die nächste große Super-Aktie finden, um beim Investieren gutes Geld zu verdienen. Durch Zinseszinseffekte können über einen langen Zeitraum hinweg hervorragende Renditen erzielt werden.

Um Wohlstand aufzubauen und finanzielle Freiheit zu erlangen, würde ich also genau die gleichen Vehikel nutzen, die auch Millionäre nutzen, um ihren Wohlstand zu erhalten. Nämlich Index-Tracker-Fonds, Investmentfonds, gemanagte Fonds und die Aktien von Unternehmen mit qualitativ hochwertigen Basisgeschäften.

The post So würde ich wie ein Millionär investieren, um finanziell frei zu werden appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2021, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von Kevin Godbold auf Englisch verfasst und am 17.01.2021 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Suzanne Frey, eine Führungskraft bei Alphabet, ist ein Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. The Motley Fool UK besitzt und hat Aktien von Alphabet (A-Aktien) empfohlen.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Kurs zu TRACKER CORP Aktie

  • 0,00 USD
  • 0,00%
22.01.2021, 20:48, FINRA other OTC Issues

onvista Analyzer zu TRACKER CORP

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "TRACKER CORP" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten