Spieleboom und neue Playstation-Konsole stimmen Sony zuversichtlicher

Reuters

Tokio (Reuters) - Der japanischen Elektronikkonzern Sony hat dank des in der Corona-Krise boomenden Spielegeschäfts im vergangenen Quartal einen Rekordgewinn verbucht.

Zudem stimmte die geplante Einführung der neuen Spielekonsole Playstation 5 (PS5) den Vorstand für das Gesamtjahr zuversichtlicher. Im Geschäftsjahr 2020/21 werde nun mit einem Betriebsergebnis von 700 Milliarden Yen (umgerechnet 5,66 Milliarden Euro) gerechnet statt mit 620 Milliarden, teilte Sony am Mittwoch mit. Im zweiten Quartal stieg der Betriebsgewinn um fast 14 Prozent auf 2,57 Milliarden Euro.

Allein für die Spielesparte kündigte Sony einen Jahresgewinn von 300 Milliarden Yen an und damit 60 Milliarden mehr als zuvor. Sony strebe bis März einen PS5-Konsolenabsatz von 7,6 Millionen Stück oder mehr an, sagte Finanzvorstand Hiroki Totoki und verwies auf die Verkäufe, die bei der Einführung der PS4 vor sieben Jahren erzielt wurden. Am Vortag hatte Sony etwa drei Wochen vor der Markteinführung seiner neuen Konsole eine "sehr, sehr umfangreiche Nachfrage" gemeldet. Allein in den USA seien innerhalb von zwölf Stunden mehr Vorbestellungen eingegangen als beim Vorgängermodell PS4 in den ersten zwölf Wochen, hatte der Chef von Sony Interactive Entertainment, Jim Ryan, der Nachrichtenagentur Reuters gesagt. Die Coronavirus-Pandemie hat die Nachfrage nach Computerspielen angeheizt, jedoch gleichzeitig ihre Entwicklung erschwert. Die PS5 soll am 12. November auf den Markt kommen.

Ähnlich wie Sony profitierte auch der weltgrößte Softwarekonzern Microsoft im abgelaufenen Quartal von der coronabedingten Spielfreude weltweit. Der Umsatz rund um die Spielekonsole XBox stieg um 30 Prozent.

Sony-Finanzvorstand Totoki warnte jedoch vor erheblichen Belastungen im Geschäft mit Bildsensoren durch die Beschränkungen der USA für den chinesischen Konzern Huawei. Daher senkte das Unternehmen die Gewinnprognose für das Sensorgeschäft um 38 Prozent und kündigte zudem eine Kappung der Investitionen an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SONY CORPORATION Aktie

  • 94,07 USD
  • +0,90%
27.11.2020, 19:10, NYSE

onvista Analyzer zu SONY CORPORATION

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SONY CORPORATI... (182)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SONY CORPORATION" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten