TP vergibt Phase-1-Auftrag für das Offshore-Gasfeld Sakarya an Schlumberger

BUSINESS WIRE

Integrierte Lösungen zur Beschleunigung der Erschließung der größten Gasreserven der Türkei

Schlumberger hat heute einen bedeutenden Auftrag von Turkish Petroleum (TP) für die Planung, Beschaffung, Konstruktion und Installation (EPCI) von End-to-End-Produktionslösungen für das Sakarya-Gasfeld, das größte Gasvorkommen der Türkei, bekannt gegeben. Der Auftrag wird an Schlumberger und Subsea 7 als Teil eines Konsortiums vergeben.

Der integrierte Projektumfang umfasst unterirdische Lösungen für die Onshore-Produktion, einschließlich der Fertigstellung von Bohrlöchern, Unterwasser-Produktionssystemen (SPS), Unterwasser-Versorgungsleitungen, Steigleitungen, Durchflussleitungen (SURF) und einer Frühförderanlage (EPF).

Schlumberger wird den gesamten Umfang der Bohrlochkomplettierung sowie die Planung, den Bau und die Inbetriebnahme der frühen Produktionsanlage übernehmen, die bis zu 350 MMscfd Gas fördern kann. Der SPS- und SURF-Umfang wird von OneSubsea®, dem Geschäftsbereich für Unterwassertechnologien, Produktions- und Verarbeitungssysteme von Schlumberger, und Subsea 7 geliefert.

"Schlumberger ist in der einzigartigen Lage, Lösungen vom Untergrund bis zur Verarbeitungsanlage zu integrieren und pipelinefähiges Gas zu liefern", sagte Donald Ross, President, Production Systems, Schlumberger. "Dieser Auftrag für umfassende Produktionslösungen zeigt das Vertrauen in unsere Fähigkeit, die Entdeckung des ersten Gases zu beschleunigen und die Wertschöpfung für TP im Offshore-Gasfeld Sakarya zu erhöhen. Durch die offene Zusammenarbeit und den Einsatz innovativer Produktionslösungen wird Schlumberger die Wertschöpfung durch lokale Inhalte vorantreiben und sich weiterhin für die Unterstützung des türkischen Energiesektors einsetzen."

Das Sakarya-Offshore-Projekt ist die größte jemals in der Türkei entdeckte Gasreserve. Die Unterwassererschließung wird sich etwa 100 Seemeilen tief im Schwarzen Meer befinden.

Über Schlumberger

Schlumberger (SLB: NYSE) ist ein Technologieunternehmen, das in Partnerschaft mit Kunden Erdölexplorationen durchführt. Unsere Mitarbeiter/innen, die über 160 Nationalitäten repräsentieren, bieten führende digitale Lösungen und setzen innovative Technologien ein, um Leistung und Nachhaltigkeit für die globale Energiebranche zu ermöglichen. Mit Fachkompetenz in mehr als 120 Ländern, kooperieren wir, um Technologien zu entwickeln, die den Zugang zu Energie zum Nutzen aller ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.slb.com.

Warnhinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der US-Wertpapiergesetze. Das heißt, Aussagen zu zukünftigen, nicht vergangenen Ereignissen. Solche Aussagen enthalten häufig Wörter wie „erwarten“, „kann“, „können“, „schätzen“, „beabsichtigen“, „antizipieren“, „werden“, „potenziell“, „prognostiziert“ und weitere ähnliche Wörter. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf Angelegenheiten, die in unterschiedlichem Maße unsicher sind, wie z. B. Prognosen oder Erwartungen hinsichtlich des Einsatzes oder des erwarteten Nutzens bestimmter Technologien. Diese Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Unfähigkeit, die beabsichtigten Vorteile aus den Strategien, Initiativen oder Partnerschaften von Schlumberger und der Subsea Integration Alliance zu realisieren, sowie andere Risiken und Ungewissheiten, die in den aktuellen Formularen 10-K, 10-Q und 8-K von Schlumberger aufgeführt sind und bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereicht wurden. Sollten eines oder mehrere dieser oder andere Risiken oder Ungewissheiten eintreten (oder sich die Folgen einer solchen Entwicklung ändern) oder sollten sich zugrunde liegende Annahmen als unrichtig erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen. Die Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten zum Zeitpunkt dieser Mitteilung, und Schlumberger lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, solche Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211016005020/de/

Medien

Giles Powell – Director of Corporate Communication, Schlumberger Limited

Tel.: +1 (713) 375 3494

communication@slb.com

Investoren

Ndubuisi Maduemezia – Vice President of Investor Relations, Schlumberger Limited

Joy V. Domingo – Director of Investor Relations, Schlumberger Limited

Tel.: +1 (713) 375 3535

investor-relations@slb.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SCHLUMBERGER NV Aktie

  • 25,85 EUR
  • -0,38%
03.12.2021, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu SCHLUMBERGER NV

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SCHLUMBERGER N... (653)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten