UBS belässt Tui auf 'Sell' - Ziel 110 Pence

UBS

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Tui auf "Sell" mit einem Kursziel von 110 Pence belassen. Die Aussagen des Reiseveranstalters, dass sich die Geschäftsbedingungen wegen der Corona-Pandemie verschlechtert hätten, seien keine Überraschung, schrieb Analyst Cristian Nedelcu in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Barmittelabfluss habe sich wegen höherer Rückerstattungen für stornierte Reisen sowie schwacher neuer Buchungen beschleunigt./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.09.2020 / 06:53 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.09.2020 / 06:53 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TUI Aktie

  • 5,69 EUR
  • +1,20%
01.12.2020, 17:36, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu TUI

TUI auf untergewichten gestuft
kaufen
1
halten
4
verkaufen
14
21% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 5,66 €.
alle Analysen zu TUI
Weitere UBS-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf TUI (4.748)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten