Ukrainischer Präsident bewertet Gespräch von Biden und Putin positiv

dpa-AFX

KIEW (dpa-AFX) - Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat den Video-Gipfel von US-Präsident Joe Biden und Russlands Staatschef Wladimir Putin als grundsätzlich positiv bewertet. "Ich denke, dass der Sieg der Ukraine darin besteht, dass die USA immer die Ukraine, unsere Souveränität, unsere Unabhängigkeit unterstützt haben", sagte Selenskyj Medienberichten zufolge am Mittwoch in Kiew.

Der 43-Jährige hob dabei das aus seiner Sicht besondere persönliche Engagement Bidens für das osteuropäische Land hervor. Details des Gesprächs werde Selenskyj jedoch erst nach seinem am Donnerstag erwarteten Telefonat mit Biden kommentieren, hieß es.

Am Dienstag hatten Biden und Putin per Videokonferenz hauptsächlich über die Lösung des Ukraine-Konflikts gesprochen. Seit 2014 kontrollieren von Russland unterstützte Separatisten Teile der ostukrainischen Gebiete Donezk und Luhansk entlang der russischen Grenze. UN-Schätzungen zufolge wurden seitdem über 13 000 Menschen getötet. Ein 2015 mit deutsch-französischer Hilfe vermittelter Friedensplan liegt auf Eis.

Der Westen hatte zuletzt - gestützt auf Berichte von US-Geheimdiensten - vor einer Eskalation und einem möglichen russischen Einmarsch in die Ukraine gewarnt. Moskau wiederum wies den Vorwurf der Aggression zurück und beschuldigte die Ukraine, mehr als 120 000 Soldaten an die Linie zu den ostukrainischen Separatistengebieten verlegt zu haben./ast/DP/nas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RTX RUSSIAN TRADED (RUB) Index

  • 6.187,26 Pkt.
  • -1,78%
14.01.2022, 17:45, Wiener Börse

Weitere Werte aus dem Artikel

CAC 40 7.143,00 Pkt.-0,80%
Dow Jones 35.911,81 Pkt.-0,55%
DAX 15.883,24 Pkt.-0,92%
RTS 1.485,86 Pkt.-2,05%

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "RTX RUSSIAN TRADED (RUB)" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "RTX RUSSIAN TRADED (RUB)" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten