US-Autoriese General Motors mit deutlichem Absatzplus zum Jahresende

dpa-AFX

DETROIT (dpa-AFX) - Der größte US-Autobauer General Motors (GM) hat seine Verkäufe im Heimatmarkt im vierten Quartal deutlich gesteigert. Insgesamt seien 771 323 Fahrzeuge und damit rund fünf Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum abgesetzt worden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Detroit mit. Die Aktie reagierte zunächst mit Kursgewinnen auf das überraschend starke Quartalsergebnis.

Dennoch belastete die Corona-Krise das Geschäft im vergangenen Jahr deutlich. Insgesamt ging der Absatz von General Motors 2020 um knapp zwölf Prozent auf gut 2,5 Millionen Autos zurück. Angesichts zunehmender Corona-Impfungen und wärmeren Wetters gab GM-Chefökonomin Elaine Buckberg aber einen optimistischen Ausblick ab. Die US-Wirtschaft dürfte im Frühjahr ihren Wendepunkt erreichen./hbr/DP/nas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu General Motors Aktie

  • 54,86 USD
  • +4,41%
02.03.2021, 20:55, NYSE

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu General Motors

General Motors auf kaufen gestuft
kaufen
2
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 54,86 €.
alle Analysen zu General Motors
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf General Motors (916)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "General Motors" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten