US-Notenbank: Wirtschaft wächst verhalten - Unternehmen optimistisch

dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Wirtschaft ist zu Jahresbeginn eher verhalten gewachsen, die gestartete Corona-Impfkampagne lässt die Unternehmen aber zuversichtlich in die Zukunft blicken. Dies ist das Fazit des neuen Konjunkturberichts der amerikanischen Notenbank Federal Reserve, der am Mittwoch in Washington veröffentlicht wurde. In den meisten Regionen der USA blicke man angesichts angelaufener Corona-Impfungen hoffnungsvoll auf die nächsten sechs bis zwölf Monate, heißt es in dem Bericht. Der Freizeitbereich und das Gastgewerbe litten jedoch weiterhin unter den Corona-Beschränkungen. Dagegen habe sich die Lage in der Industrie weiter verbessert, wenn auch nur moderat./bgf/men

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu FEDERAL INTL (2000) Aktie

  • 0,07 EUR
  • +0,90%
16.04.2021, 08:08, Berlin

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 34.200,67 Pkt.+0,48%

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu FEDERAL INTL (2000)

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "FEDERAL INTL (2000)" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten