USA melden mehr als 58 000 neue Corona-Fälle

dpa-AFX

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den USA bewegt sich weiterhin auf hohem Niveau. Binnen 24 Stunden gab es 58 600 neue Fälle, wie aus Zahlen der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore am Donnerstagmorgen hervorgeht.

Tags zuvor hatten die Wissenschaftler mit rund 60 000 Fällen binnen eines Tages einen Rekord verzeichnet. Insgesamt haben sich in dem Land mit rund 330 Millionen Einwohnern demnach mehr als drei Millionen Menschen (Stand: 9.7.) nachweislich mit Sars-CoV-2 infiziert. Rund 132 000 Menschen starben an oder mit dem Virus./vtc/DP/jha

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 27.454,00 Pkt.
  • +0,16%
07.08.2020, 23:14, Deutsche Bank Indikation

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (25.720)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "Dow Jones" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten