USD/RUB: Unterstützung verlassen

BörseDaily

Das Währungspaar US-Dollar (USD) zum russischen Rubel (RUB) erlebt in diesem Jahr eine wahre Achterbahnfahrt. Die aktuelle Richtung geht klar gen Süden und dürfte mit dem Bruch einer wichtigen Unterstützung wieder voll in Fahrt kommen.

Nach einer äußerst steilen Rallye des US-Dollars zu Beginn dieses Jahres auf einen Wert von 81,9027 RUB, drehte das Paar im Frühling schlagartig zur Unterseite ab und markierte nur wenig später bei 68,0367 RUB sein vorläufiges Sommertief. Im Zeitraum bis Anfang November herrschte wieder ein Aufwärtstrend und brachte das Cross nahe an die Jahreshochs heran. Ganz rechte die Kraft für einen Test jedoch nicht aus, seit diesem Zeitpunkt herrscht wieder ein klarer Abwärtstrend, der in der abgelaufenen Woche unter das markante Unterstützungsniveau von 74,6974 RUB und dem knapp darunter verlaufenden 61,8 % Fibonacci-Retracement abwärts geführt hatte.

Das Verlassen dieser Unterstützungszone dürfte auf Sicht der kommenden Tage weiteren Druck auf den US-Dollar ausüben und das Paar USD/RUB weiter in Richtung eines Supports um 70,5350 RUB und womöglich noch den Sommertiefs bei 68,0367 RUB abwärts drücken. Spätestens an dieser Stelle wird aufgrund der vergleichsweise starken Unterstützung mit einer temporären Stabilisierung gerechnet.

Um zumindest den Ansatz einer positiven Signallage zu erhalten, müsste der US-Dollar gegenüber dem russischen Rubel über die Marke von 74,6074 RUB zurückkehren. Nur dadurch könnte im weiteren Verlauf der Dollar weiteres Aufwärtspotenzial in den Bereich von 77,6195 RUB erhalten und vielleicht noch eine längere Erholung zumindest an die Novemberhochs bei 80,9520 RUB vollziehen können.

EUR/RUB (Wochenchart in Rubel) Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 73,6483 // 73,7597 // 74,6074 // 75,3094 // 75,9953 // 76,9971 Rubel
Unterstützungen: 72,6897 // 72,1437 // 71,8321 // 70,5350 // 69,7626 // 69,4407 Rubel

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RALLYE Aktie

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

onvista Analyzer zu RALLYE

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten