VIRUS: Erster Corona-Todesfall in Sri Lanka - Hatte Kontakt mit Deutschen

dpa-AFX

COLOMBO (dpa-AFX) - In Sri Lanka hat es den ersten Covid-19-Toten gegeben. Der 60-jährige Touristenführer habe an Diabetes gelitten und eine Nierentransplantation gehabt, teilte der Direktor der nationalen Gesundheitsbehörde, Anil Jasinghe, am Samstag mit. Nach Angaben der Polizei war der Mann in ein Krankenhaus gebracht worden, nachdem er vor zwei Wochen mit deutschen Touristen gearbeitet habe. Ob er sich dabei ansteckte, blieb unklar. Auch zu den Deutschen gab es zunächst keine näheren Angaben.

Der Inselstaat im Indischen Ozean an der Südspitze Indiens hat bereits die Bewegungsfreiheit seiner 23 Millionen Einwohner eingeschränkt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.. Nach Angaben der US-Universität Johns Hopkins wurden bisher 113 mit dem Sars-CoV-2-Virus Infizierte in dem Land registriert./asg/DP/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu S&P Sri Lanka 20 Index (L... Index

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

Weitere Werte aus dem Artikel

Sensex 34.287,24 Pkt.+0,90%

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "S&P Sri Lanka 20 Index (LKR)" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "S&P Sri Lanka 20 Index (LKR)" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten