Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Volkswagen lädt zur Hauptversammlung und steigert die Dividende

mydividends

Die Volkswagen AG (ISIN: DE0007664039) will der Hauptversammlung an diesem Dienstag die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 4,80 (Vorjahr: 3,90) Euro je Stammaktie und 4,86 (Vorjahr: 3,96) Euro je Vorzugsaktie vorschlagen. Bei den im DAX vertretenen Vorzugsaktien entspricht dies beim aktuellen Börsenkurs von 150,13 Euro einer derzeitigen Dividendenrendite von 3,24 Prozent.

In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres stiegen die Umsätze des Volkswagen Konzerns im Vorjahresvergleich um 3,1 Prozent auf 60,0 Mrd. Euro, wie am 2. Mai berichtet wurde. Das operative Ergebnis vor Sondereinflüssen verbesserte sich um 0,6 Mrd. Euro auf 4,8 Mrd. Euro. Die operative Umsatzrendite vor Sondereinflüssen erhöhte sich auf 8,1 (7,2) Prozent.

Volkswagen erwartet, dass die Umsatzerlöse im Jahr 2019 um bis zu 5 Prozent über dem Vorjahreswert liegen werden. Es wird mit einer operativen Umsatzrendite zwischen 6,5 und 7,5 Prozent gerechnet. Zum Jahresende 2018 wurden 664.500 Mitarbeiter beschäftigt.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 182,04 EUR
  • +0,29%
12.11.2019, 15:25, Xetra

onvista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf übergewichten gestuft
kaufen
51
halten
17
verkaufen
3
71% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 181,98 €.
alle Analysen zu Volkswagen VZ
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (22.818)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Volkswagen VZ" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten