Wall Street profitiert von soliden Quartalszahlen

Markus Koch Wall Street
Replaced by the video

Die Wall Street profitiert von auf breiter Front soliden Quartalszahlen, angefangen mit Taiwan Semiconductor, über United Health und Walgreens. Im Universum der Banken und Investmenthäuser können vor allem die Ergebnisse der Bank of America und von Morgan Stanley beeindrucken. Während die Zahlen der Citigroup neutral ausfallen, können WellsFargo und die US Bancorp nicht beeindrucken. Technisch kann der S&P 500 kurzfristig auf bis zu 4.500 Punkte hochlaufen. Eine gute Gelegenheit in diese Rally hinein erneut Gewinne zu sichern und Positionen abzubauen.

0:00 - Intro
0:22 - Wall Street profitiert von soliden Quartalszahlen
2:45 - Debatte um Fehlentscheidung der Notenbank
3:36 - Bank of America, Morgan Stanley
5:35 - Citigroup, Wells Fargo, U.S. Bancorp
7:41 - Walgreens, UnitedHealth
9:12 - AT&T: Analysten bleiben skeptisch
11:18 - Defizit im Ölmarkt?
12:47 - Nasdaq läuft wieder

#openingbell #börse #finanzmärkte

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu S&P 500 (NR) (KRW) Index

  • 5.292,58 KRW
  • +0,77%
18.10.2021, 23:05, außerbörslich
Weitere Markus Koch Wall Street-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "S&P 500 (NR) (KRW)" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "S&P 500 (NR) (KRW)" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten