Warum ist es wichtig, in Aktien zu investieren?

Fool.de
Warum ist es wichtig, in Aktien zu investieren?
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum

Der Aktienmarkt hat im Laufe der Jahre enorm viel Reichtum geschaffen. Im Durchschnitt ist der S&P 500 - der aus 500 der größten börsennotierten Unternehmen der USA besteht - jährlich um 8 % bis 12 % gestiegen. Bei diesem Tempo wären aus nur 10.000 US-Dollar, die vor 50 Jahren in den Aktienmarkt investiert wurden, heute mehr als 380.000 US-Dollar geworden.

Die Börse steigt aber nicht jedes Jahr. Der S&P 500 fällt üblicherweise in drei von zehn Jahren. Einige dieser Rückgänge können sich ziemlich brutal anfühlen, und dieser Grad an Volatilität ist nicht für jedermann geeignet. Aber wenn du mit deiner Angst umgehen kannst, haben Aktien das Potenzial, langfristig deutlich höhere Renditen zu erzielen als andere Investitionen.

Was sind die Vorteile des Investierens in Aktien?

Das Investieren in Aktien hat viele Vorteile. Hier sind sieben große Vorteile:

  • Das Potenzial, höhere Renditen zu erzielen als Alternativen wie Bankeinlagen, Gold und Staatsanleihen.
  • Die Möglichkeit, dein Vermögen vor der Inflation zu schützen, da die Renditen oft deutlich über der Inflationsrate liegen.
  • Die Fähigkeit, regelmäßiges passives Einkommen aus Dividenden zu erzielen.
  • Die Fähigkeit, einen kleinen Teil eines Unternehmens zu besitzen, dessen Produkte oder Dienstleistungen du liebst.
  • Die Leichtigkeit des Kaufens und Verkaufens, was Aktien im Vergleich zu anderen Optionen wie Immobilien zu einer liquideren Investition macht.
  • Die Fähigkeit, ein Portfolio über viele verschiedene Branchen hinweg zu diversifizieren.
  • Die Fähigkeit, klein anzufangen. Dank niedriger Provisionen und der Möglichkeit, mit vielen Online-Brokern Aktien in Bruchteilen zu kaufen, können Anleger schon mit wenig Geld beginnen.
Gibt es einen Grund, nicht in Aktien zu investieren?

Aktien sind nicht ohne Nachteile - der größte davon ist die Volatilität. Im Durchschnitt sinkt der Aktienmarkt etwa alle 11 Monate um 10 % von seinem Höchststand ab, etwa alle vier Jahre um 20 % und mindestens einmal pro Jahrzehnt um mehr als 30 %. Das Investieren in Aktien ist nicht jedermanns Sache. Bedenk diese triftigen Gründe, keine Aktien zu kaufen:

  • Du kannst den Gedanken nicht ertragen, dass dein Portfolio um mehr als 10 % zurückgeht.
  • Du brauchst das Geld innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre für eine Anzahlung auf ein Haus oder einen anderen großen geplanten Kauf.
  • Du bist im Ruhestand oder stehst kurz vor der Pensionierung und brauchst einen festen Einkommensstrom mehr als das Wertsteigerungspotenzial, das Aktien bieten.

Abgesehen von volatilitätsbedingten Bedenken gibt es noch andere Gründe, Aktien zu meiden:

  • Du hast eine Menge hoch verzinste Schulden wie Kreditkartenschulden. Die Tilgung dieser Schulden kann oft höhere Erträge abwerfen als der Kauf von Aktien.
  • Du hast keinen angemessenen Notfallfonds. Wenn du über genügend Bargeld verfügst, um Notfallkosten zu decken, kannst du vermeiden, dass du dir Geld über deine Kreditkarte leihen musst.
  • Du hast weder Zeit noch Lust, Aktien zu recherchieren.
Warum sollte man so schnell wie möglich mit dem Investieren beginnen?

Es gibt zwar einige triftige Gründe, keine Aktien zu kaufen, aber für die meisten Menschen überwiegt das Potenzial das Risiko. Daher ist es fast immer eine gute Idee, in Aktien zu investieren, selbst wenn der Markt ein Allzeithoch erreicht hat. Studien haben gezeigt, dass die Zeit, die ein Anleger auf dem Markt verbringt, wichtiger ist als das Timing des Marktes. Das Warten auf den richtigen Zeitpunkt für den Kauf von Aktien kann kostspielig sein, da ein großer Teil der Gewinne von wenigen Tagen stammt.

In der Zwischenzeit tendieren Aktien dazu, sich von Korrekturen - Rückgänge von mehr als 10 % - innerhalb weniger Monate zu erholen. Je länger ein Anleger also am Markt ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, Geld zu verlieren.

Genauso wichtig wie die Zeit im Markt ist die Auswahl der richtigen Aktien zum Kauf. Wie The Motley Fool-Mitbegründer David Gardner es ausdrückt: „Es spielt keine Rolle, wann du investierst, wenn du in großartige Unternehmen investierst“. Eine Minderheit von Aktien macht die Mehrheit der Gesamtrendite des Marktes aus. Deshalb ist es besser, so schnell wie möglich Aktien eines großartigen Unternehmens zu kaufen, als auf einen besseren Preis zu warten, der vielleicht nie kommen wird.

Für die meisten Menschen ist die Zeit, Aktien zu kaufen, genau jetzt

Diejenigen, die Geld haben, das sie für ein paar Jahre nicht brauchen werden, sollten das Investieren in Aktien in Betracht ziehen, um die höchsten Renditen zu erzielen. Abzuwarten wirkt sich eher negativ als positiv auf die Renditen eines Investors aus, weshalb der beste Zeitpunkt für den Kauf von Aktien eines großartigen Unternehmens fast immer gerade jetzt ist.

The post Warum ist es wichtig, in Aktien zu investieren? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von Matthew DiLallo auf Englisch verfasst und am 24.11.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2020

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu S&P 500 (NET TR) Index

  • 6.917,16 USD
  • +0,81%
19.01.2021, 23:06, außerbörslich
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "S&P 500 (NET TR)" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten