10.000 Euro in den HelloFresh-Börsengang investiert: So viel Geld hättest du jetzt

Fool.de
10.000 Euro in den HelloFresh-Börsengang investiert: So viel Geld hättest du jetzt
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien

Vor knapp über drei Jahren wurde die HelloFresh-Aktie an der Börse gelistet. Lange sah es so aus, als wäre der Börsengang eine Enttäuschung auf ganzer Linie. Nur wenige Tage nach dem ersten Handel ist die Aktie unter den Ausgabepreis von 10,25 Euro gefallen und hat sich lange nicht sehr weit von dieser Marke entfernen können. Sogar 2019 kostete eine Aktie zeitweise noch weniger als 10 Euro, was aus heutiger Sicht praktisch unvorstellbar ist. Denn im letzten Jahr hat sich das Blatt gewendet und der Aktienkurs hat sich seit dem Börsengang inzwischen vervielfacht.

Das Wachstum lässt die Gewinne anschwellen

2019 hat HelloFresh endgültig bewiesen, dass das Geschäftsmodell profitabel ist, nachdem in den Vorjahren noch hohe Verluste verbucht wurden. In dem Jahr wurde zum ersten Mal seit dem Börsengang in einem Quartal ein Nachsteuergewinn erreicht. Für einen Gewinn im Gesamtjahr hat es damals aber noch nicht gereicht, da die Gewinnschwelle erst in der zweiten Jahreshälfte erreicht wurde und die Verluste der ersten Hälfte nicht komplett kompensiert werden konnten. Es hat sich aber schon damals gezeigt, dass mit steigendem Umsatz auch die Verluste signifikant schrumpfen und ab einer bestimmten Größe schnell steigende Gewinne erwirtschaftet werden.

Im letzten Jahr hat HelloFresh dann unter Beweis gestellt, wie profitabel das Geschäftsmodell wirklich ist. Dank einer Verdoppelung der Umsätze konnte allein bis zum Ende des dritten Quartals ein Nachsteuergewinn von 230 Mio. Euro erreicht werden. Dieser drastische Gewinnanstieg kam an der Börse sehr gut an. Die HelloFresh-Aktie gehörte im letzten Jahr genau deshalb zu den größten Gewinnern. Und auch in das laufende Jahr ist die HelloFresh-Aktie mit viel Schwung gestartet. Aktuell kostet sie mit einem Kurs von 70,75 Euro (Stand 26.01.2021) schon 15 % mehr als am Ende des vergangenen Jahres. Seit dem Börsengang ist die Aktie damit um phänomenale 590 % gestiegen!

Fast 600 % Kursgewinn seit dem HelloFresh-Börsengang

Hätte man nun beim Börsengang im November 2017 zugeschlagen und 10.000 Euro investiert, dann hätte man dafür 975 HelloFresh-Aktien bekommen. Dank des starken Kursanstiegs in den vergangenen 18 Monaten wären diese Aktien beim aktuellen Kurs insgesamt 68.981 Euro wert. Nicht schlecht für einen Anlagezeitraum von knapp über drei Jahren.

Aber mit etwas Glück hätte man sogar ein noch besseres Ergebnis erreichen können. Denn wie erwähnt ist der Kurs schon kurz nach dem Börsengang unter den Ausgabepreis gefallen. Bis auf 5,90 Euro ging es damals runter.

Hätte man nun extrem viel Glück gehabt, ein wirklich hervorragendes Timing bewiesen und zum Tiefstpreis 10.000 Euro investiert, hätte man statt der 975 Aktien sogar 1.694 Aktien bekommen. Diese 1.694 Aktien wären aktuell sogar 119.850 Euro wert!

The post 10.000 Euro in den HelloFresh-Börsengang investiert: So viel Geld hättest du jetzt appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dennis Zeipert besitzt Aktien von HelloFresh. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu HelloFresh Aktie

  • 65,05 EUR
  • +0,85%
24.02.2021, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 13.976,00 Pkt.+0,80%

onvista Analyzer zu HelloFresh

HelloFresh auf übergewichten gestuft
kaufen
29
halten
18
verkaufen
5
55% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 65,75 €.
alle Analysen zu HelloFresh
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf HelloFresh (3.263)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten