Werbung

TUI will Hotelpreise in den nächsten Jahren moderat erhöhen

Reuters · Uhr
Quelle: (c) Copyright Thomson Reuters 2022. Click For Restrictions - https://agency.reuters.com/en/copyright.html

Frankfurt (Reuters) - Vor dem Hintergrund der stärkeren Teuerungsraten und Treibstoffkosten will der Reisekonzern TUI seine Preise in den kommenden Jahren erhöhen.

Es werde eine moderate Anhebung der Hotelpreise geben, kündigte der designierte Konzernchef Sebastian Ebel am Mittwoch an. "Das führt auch zur Erhöhung des Reisepreises." Der Reiseveranstalter sei bei der Kapazitätsplanung mit Blick auf mögliche Effekte der Inflation auf die Nachfrage vorsichtig. Die Verbraucher verzichteten aber im seltensten Fall auf Urlaub, sie zögen womöglich aber nähere Reiseziele den teureren Fernstrecken vor. In diesem Sommer seien die Durchschnittspreise 18 Prozent höher, da die Urlauber höherwertige Leistungen der Hotels und längere Aufenthalte buchten.

Werbung

Finanzchef Ebel, der Ende September den scheidenden Vorstandsvorsitzenden Fritz Joussen ablöst, zeigte sich zuversichtlich, dass die Störungen der Abläufe an den Flughäfen mittlerweile vorbei sind. Rund 200 Flugausfälle, vor allem in Großbritannien, hatten bei TUI im abgelaufenen Quartal mit 75 Millionen Euro Zusatzkosten zu Buche geschlagen.

(Bericht von Ilona Wissenbach; redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com)

Meistgelesene Artikel

Werbung