Eurozone: Einzelhandel gibt im Oktober deutlich nach

dpa-AFX · Uhr

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Einzelhändler in der Eurozone haben im Oktober deutlich schlechtere Geschäfte gemacht. Gegenüber dem Vormonat gingen die Umsätze der Branche um 1,8 Prozent zurück, wie das europäische Statistikamt Eurostat am Montag in Luxemburg mitteilte. Ökonomen hatten im Schnitt einen Rückgang um 1,7 Prozent erwartet. Der Rücksetzer folgt auf einen Anstieg um 0,8 Prozent im September.

Bis auf die Benzinumsätze gaben die Erlöse durch die Bank nach. Mit Lebensmitteln wurden 1,5 Prozent weniger umgesetzt als im Vormonat. Die Erlöse außerhalb des Lebensmittelhandels gingen um 2,1 Prozent zurück. Der Versand- und Internethandel setzte 0,9 Prozent weniger um. Die Benzinumsätze stiegen dagegen um 0,3 Prozent./bgf/jsl/stk

Meistgelesene Artikel