Habeck eröffnet deutsch-afrikanische Wirtschaftskonferenz

dpa-AFX · Uhr

JOHANNESBURG (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck eröffnet am Mittwoch in Johannesburg eine deutsch-afrikanische Wirtschaftskonferenz. Erwartet wird auch Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa, gegen den es schwere Korruptionsvorwürfe gibt. Habeck hatte am Dienstag in Kapstadt gesagt, man brauche einen "Restart", einen neuen Anlauf, um die europäisch-deutsch-afrikanischen Beziehungen neu zu denken. Die deutsche Wirtschaft müsse sich breiter aufstellen, sagte der Grünen-Politiker mit Blick auf Bemühungen, als Folge des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine Abhängigkeiten auch von China zu verringern./hoe/DP/nas

Meistgelesene Artikel