Werbung von
IG Europe GmbH

Morgen, Mittwoch, 18.30: Devisenhandel und CoT-Daten – funktioniert das?

IG Europe · Uhr

Manche Daten lassen sich im CoT-Bericht einsehen und bewerten: In den USA sind die großen Handelsgesellschaften wie Hedgefonds, CTAs und weitere Großakteure an den Terminbörsen meldepflichtig. Die „Big Boys“ müssen ihre Positionen melden und somit offenlegen. Auf diese Weise kann sich jeder Marktteilnehmer ein Bild beispielsweise über das britische Pfund machen und ablesen, ob die Gruppe der Spekulanten massiv „long“ oder eben extrem „short“ positioniert ist.

Dirk Friczewsky und Salah-Eddine Bouhmidi präsentieren Ihnen die CoT-Daten, wie man diese liest und halten nach Gelegenheiten im Markt Ausschau. – Morgen, 28.02.2023, um 18:30 Uhr. Jetzt anmelden!

Aktuelle Webinare:

Die Kunst des Faktor-Optionsscheinhandels: Mit Expertentipps zum Erfolg – Mittwoch, 24 April 2024 18:00 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden!



Eröffnen Sie ein Trading-Demokonto

Ein Demokonto ist ein simuliertes Marktumfeld, das von einem Trading-Anbieter angeboten wird, um die Erfahrung des „wirklichen“ Tradings bestmöglich nachzubilden. So erhalten Sie ein Verständnis dafür, wie verschiedene Produkte und Finanzmärkte funktionieren. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Sie nicht riskieren, Ihr Geld zu verlieren und somit selbstbewusst und ohne Risiko verschiedene Märkte und Trading-Strategien ausprobieren können.


Das könnte dich auch interessieren

Neueste exklusive Artikel