AKTIE IM FOKUS: Novartis enttäuscht mit vorsichtigem Ausblick

dpa-AFX

ZÜRICH (dpa-AFX) - Enttäuschende Ergebnisse und ein vorsichtiger Ausblick haben am Dienstag die Anleger von Novartis enttäuscht. Die Aktie des Schweizer Pharmaherstellers sackte am Vormittag um 2,5 Prozent auf 83,98 Franken ab. Damit war sie Schlusslicht im SMI und nahm im Stoxx Europe 50 den vorletzten Platz ein.

Der operative Gewinn (Ebit) im Kerngeschäft habe die durchschnittliche Analystenerwartung verfehlt, konstatierte Jefferies-Analyst Peter Welford. Zudem nannte er das avisierte Jahresziel 2021 für den Gewinn im Kerngeschäft "vorsichtig".

Ein Händler hob zudem hervor, dass nicht alle Arzneimittelhersteller von der Corona-Krise profitierten. In bestimmten Therapiegebieten habe der Konzern ein wegen der Pandemie verändertes Patientenverhalten zu spüren bekommen./ck/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Novartis Aktie

  • 76,89 CHF
  • -1,67%
05.03.2021, 17:31, SIX Swiss Exchange

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Novartis

Novartis auf übergewichten gestuft
kaufen
30
halten
5
verkaufen
11
65% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 76,89 €.
alle Analysen zu Novartis
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Novartis (1.388)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Novartis" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten