AKTIE IM FOKUS: Varta winkt Sprung über 100 Euro - Hohe Subventionen bewilligt

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Hohe Subventionen für Projekte rund um Batteriezellen haben die Papiere von Varta am Dienstag vorbörslich über die Marke von 100 Euro getrieben. Die bereits tags zuvor starken Varta-Papiere sprangen um 4,3 Prozent auf 101 Euro auf das höchste Niveau seit Januar. Insgesamt 300 Millionen Euro des Bundes und der Länder sollen an den Varta-Standorten Ellwangen und Nördlingen in die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie "erste industrielle Anwendung" fließen. Ganz unerwartet ist dies laut Händlern aber nicht, nachdem Baden-Württemberg und Bayern bereits ihr Engagement zugesagt hatten.

Anfang Januar hatten Befürchtungen eines zunehmend harten Wettbewerbs der Rally der Varta-Papiere ein Ende gesetzt. In der Folge war unter 117 Euro eine Kurslücke aufgerissen./ag/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu VARTA AG Aktie

  • 96,05 EUR
  • -0,97%
10.07.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu VARTA AG

VARTA AG auf halten gestuft
kaufen
12
halten
3
verkaufen
14
10% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 96,65 €.
alle Analysen zu VARTA AG
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf VARTA AG (3.760)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten