Aktien Europa Schluss: Kaum Bewegung am Ende einer zweigeteilten Woche

dpa-AFX

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Zum Ende einer bewegten Woche haben Europas Aktienmärkte am Freitag weitgehend stagniert. Der EuroStoxx schloss nach zwischenzeitlich leichten Verlusten nur noch 0,04 Prozent tiefer bei 4013,34 Punkten und profitierte damit von dem Rückenwind von der Wall Street. Zum Wochenstart war der Leitindex der Eurozone auf ein Mehrjahreshoch gestiegen, dann aber zurückgefallen und erneut gestiegen. Damit ergibt sich ein Wochenminus von 0,49 Prozent.

Der französische Cac 40 sank am Freitag um 0,15 Prozent auf 6257,94 Punkte. Der Londoner FTSE 100 schloss prozentual unverändert bei 6938,56 Punkten./la/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CAC 40 Index

  • 6.363,76 Pkt.
  • +1,19%
14.05.2021, 16:24, Euronext Indices

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf CAC 40 (5.115)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "CAC 40" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "CAC 40" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten