ANALYSE-FLASH: Credit Suisse hebt Eni auf 'Neutral' und Ziel auf 12,50 Euro

dpa-AFX

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Eni von "Underperform" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 11,00 auf 12,50 Euro angehoben. Der italienische Ölkonzern habe das Potenzial, seinen Aktionären eine der attraktivsten Ausschüttungspolitiken in der Branche zu bieten, schrieb Analyst Thomas Adolff in einer am Montag vorliegenden Studie. Das neue Kursziel berücksichtige unter anderem günstigere Prognosen bezüglich der kurzfristigen Öl- und Gaspreisentwicklung sowie die jüngste Abwertung des Euro gegenüber dem US-Dollar./la/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.04.2021 / 03:14 / UTC

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Eni Aktie

  • 10,32 EUR
  • +0,24%
06.05.2021, 17:30, London Stock Exchange European Trade Reporting

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Eni

Eni auf halten gestuft
kaufen
18
halten
8
verkaufen
17
18% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 10,38 €.
alle Analysen zu Eni
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Eni (1.118)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Eni" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten