BIONTECH - Patente auf Impfstoffe möglicherweise vor Aussetzung, jetzt Crash?

GodmodeTrader
BioNTech SE - WKN: A2PSR2 - ISIN: US09075V1026 - Kurs: 170,680 $ (NASDAQ)

Corona-Virus: US-Präsident Biden unterstützt die Idee, Patente auf Impfstoffe vorübergehend auszusetzen.

Quelle: Guidants News

Diese Nachricht löste gestern bei den Impfstoffherstellern einen deutlichen Abverkauf auf. Dieser setzt sich heute Morgen fort. Aktuell wird die Biontech- Aktie bei 158,60 USD getaxt und damit 12,08 USD unter dem Schlusskurs an der Nasdaq.

Ich halte diese Idee, den Impfstoffherstellern ihre Patente wegzunehmen bzw. sie auszusetzen, für ziemlich unausgegoren. Sollte man ihnen die Patente wegnehmen, müssten andere Hersteller die Produktion übernehmen. Eine Fabrik zur Impfstoffherstellung aufzubauen, dauert ungefähr 4-6 Monate. So lange braucht Biontech dafür. Es ist eher unwahrscheinlich, dass Hersteller, die mit dem Produkt nicht vertraut sind, schneller eine Fabrik zum Laufen bringen. Zudem sind viele Rechtsfragen ungeklärt. In einer aus meiner Sicht optimistischen Schätzung könnten andere Hersteller frühestens Ende des Jahres mit der Produktion beginnen.

Die Impfstoffe von Curevac und Novavax stehen kurz vor der Zulassung. Curevac klagt bereits jetzt darüber, dass die Produktion des Impfstoffes unter einem Mangel an Ausgangsmaterialen leiden wird.

Unter diesen Umständen ist es aus meiner Sicht nur schwer vorstellbar, dass die Produktion des Impfstoffe nach einer Wegnahme der Patente zügig erhöht werden kann. Frühestens zu Beginn des nächsten Jahres würden sich daraus positive Einflüsse ergeben. Aber dann würden auch die Patentbesitzer genügend Dosen liefern, sofern die Ausgangsmaterialen vorhanden und zugängig sind.

Charttechnische Situation: Korrektur läuft

Die Biontech-Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Nach dem Tief vom 25. März 2021 bei 93,00 USD kam es zu einer sehr steilen Rally, welche die Aktie am Dienstag auf ein Allzeithoch bei 213,50 USD führte.

Seit diesem Hoch befindet sich die Aktie in einer Korrektur. Unterstützung findet der Wert zunächst bei ca. 147 USD. Dort verläuft eine alte obere Trendbegrenzung. Anschließend bietet das alte Allzeithoch aus dem Dezember 2020 bei 130,89 USD Unterstützung.

Charttechnischer Ausblick: Wo bieten sich neue Chancen?

Die Biontech-Aktie dürfte noch etwas korrigieren. Im Bereich um 147 USD besteht eine erste Chance auf eine Bodenbildung. Anschließend könnte die Aktie wieder nach oben drehen und zunächst in Richtung Allzeithoch ansteigen. Gelingt ein Ausbruch darüber, könnte es sogar zu einer weiteren Rally gen 425 USD kommen.

Sollte die Aktie allerdings stabil unter 130,89 USD abfallen, wäre mit einem weiteren Rücksetzer in Richtung des EMA 200 bei aktuell 102,98 USD zu rechnen.

Zusätzlich lesenswert:

E.ON - Was ist der gestrige Ausbruch wert?

DEUTSCHE TELEKOM - Startschuss für neue Rally?

PAYPAL - Zahlen gefallen, Aktie springt nach oben

Exklusive Widgets, erweiterte Charting- und Analysefunktionen und zusätzliche Echtzeitdaten: Mit Guidants PROup holen Sie noch mehr aus Ihrer Trading-Plattform heraus. Jetzt abonnieren!
BioNTech SE

GodmodeTrader 2021 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BIONTECH SE Aktie

  • 236,49 USD
  • +4,59%
22.06.2021, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu BIONTECH SE

BIONTECH SE auf kaufen gestuft
kaufen
3
halten
1
verkaufen
0
25% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 195,95 €.
alle Analysen zu BIONTECH SE
Weitere GodmodeTrader-Newsalle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf BIONTECH SE (4.140)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten