Bundesamt - Dauer der Prüfung von Einwänden gegen Nord Stream 2 offen

Reuters

Düsseldorf (Reuters) - Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) lässt offen, wie lange die Prüfung der Einsprüche von Umweltverbänden gegen die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2 dauern wird.

"Das liegt nicht in unserer Hand", erklärte BSH-Präsidentin Karin Kammann-Klippstein am Donnerstag. Die Behörde werde die Einwände rasch prüfen. Für die Verbände gebe es aber keine konkrete Frist für die Begründung ihrer Widersprüche. Gegen den Bescheid könne dann übrigens auch noch Klage eingereicht werden.

Weitere News

weitere News
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten