CEO Michael Quatember: Dieser Sport wird ein langfristiger Profiteur der Corona-Krise sein

DER AKTIONÄR TV

Der Manager verweist zunächst auf das Ebitda im ersten Halbjahr. Bet-at-home habe mit 15,8 Millionen Euro mehr als die Hälfte des avisierten operativen Gewinns bereits erzielt. Gleichzeitig dürften sich die eigentlich umsatzschwachen Sommermonate durch die Verschiebung wichtiger Sportereignisse wie der Champions League positiv entwickeln.

Welche Rolle regulatorische Schwierigkeiten in Polen, der Schweiz und eventuell in Deutschland spielen, erfahren Sie im folgende Interview.

Zugehörige Wertpapiere: DE000A0DNAY5

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu AT HOME GROUP INC Aktie

  • 15,18 USD
  • +0,99%
17.09.2020, 22:10, NYSE

onvista Analyzer zu AT HOME GROUP INC

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "AT HOME GROUP INC" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten