Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DAX - Minimalziel 12.132 und anschließend

Harald Weygand
DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 11.967,99 Pkt (XETRA)

sind durchaus auch 12.455 möglich. S. kurzfristige Prognoseskizze anbei.

Die mehrfach beschriebene zentrale Unterstützung bei 11.300 hat gehalten. Bisher zumindest!

Die Märkte werden von der Hoffnung auf eine baldige Lösung im Handelsstreit sowie von fallenden Zinsen am Anleihemarkt nach oben getrieben. Aus Peking waren versöhnliche Worte zu vernehmen. China werde aber sofort nicht mehr nach der Devise „Wie-du-mir-so-ich-dir“ verfahren und auf jede neue Ankündigung von Zollerhöhungen der Trump-Regierung mit entsprechenden Gegenzöllen reagieren, hieß es aus dem Handelsministerium. Stattdessen wolle man, dass sich die beiden Seiten auf die Details neuer Handelsgespräche im September verständigen würden.

Knock-Outs zum DAX

In beiden Richtungen mit festem Hebel DAX handeln und überproportional partizipieren!

Kurserwartung
DAX-Index wird steigen
DAX-Index wird fallen
Höhe des Hebels

Die Bundesbank hält Negativzinsen auf Immobiliendarlehen nicht für unrealistisch. Betriebswirtschaftlich könne es für eine Bank sogar sinnvoll sein, Kredite negativ zu verzinsen anstatt selbst noch höhere Zinsen bei einer anderen Verwendung zu bezahlen”, sagte Bundesbank-Vorstand Joachim Wuermeling der „Stuttgarter Zeitung” und den “Stuttgarter Nachrichten”. Wenn Banken Gelder bei der Europäischen Zentralbank (EZB) parken, müssen sie dafür Strafzinsen zahlen. Der Einlagensatz liegt aktuell bei minus 0,4 Prozent.

Die designierte Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christine Lagarde, hat sich für eine Fortsetzung der extrem lockeren Geldpolitik ausgesprochen. Die Konjunktur der Eurozone sei wirtschaftlichen Risiken ausgesetzt, während die Inflation niedrig sei, heißt es in einer Antwort auf Fragen des Wirtschafts- und Währungsausschusses des Europäischen Parlaments. Es sei klar, dass die Geldpolitik auf absehbare Zeit sehr locker bleiben müsse, führte Lagarde aus. Die EZB habe zudem Spielraum, die Zinsen weiter zu senken. Die effektive Untergrenze bei den Schlüsselzinsen sei noch nicht erreicht. Es sei aber auch klar, dass die niedrigen Zinsen mit Folgen für die Banken und für die Finanzstabilität generell verknüpft seien.

DAXDAX(© GodmodeTrader 2019 - Autor: Harald Weygand, Head of Trading)
Hinweis: Die Inhalte der Kolumnen dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder. Für den Inhalt der Kolumne ist allein der jeweilige Autor verantwortlich.
Das könnte Sie auch interessieren
Expertenprofil
Harald Weygand Harald Weygand Head of Trading bei GodmodeTrader.de

Harald Weygand entschied sich nach dem Zweiten Staatsexamen in Medizin, einer weiteren wirklichen Leidenschaft, dem charttechnischen Analysieren der Märkte und dem Trading, nachzugehen.

Nach längerem, intensivem Studium der Theorie ist Weygand als Profi-Trader seit 1998 am Markt aktiv. Im Jahr 2000 war er einer der Gründer der BörseGo AG und des Portals www.GodmodeTrader.de . Dort ist er für das charttechnische Coverage von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Devisen und Anleihen sowie die fachliche Führung des Traderteams zuständig.

Über die Branche hinaus bekannt ist der Profi-Trader für seine Finanzmarktanalysen sowie aufgrund seiner Live-Analysen auf Anlegerveranstaltungen und Messen. Weygand ist zudem gern gesehener Interviewgast bei N24, n-tv und dem Deutschen Anlegerfernsehen.

GodmodeTrader.de

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 12.430,50 EUR
  • -0,05%
20.09.2019, 20:17, Citi Indikation

Zugehörige Derivate auf DAX (325.812)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten