Deutsche Börse: Technische Störung im Xetra-Handel - Keine Kurse

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine technische Störung hat am Mittwochvormittag den Handel an der Deutschen Börse behindert. Im sogenannten Eurex T7 System gebe es technische Probleme, teilte der Börsenbetreiber am Mittwoch in Frankfurt mit. In der Folge sind auch rund 30 Minuten nach dem eigentlichen Start des Xetra-Handels keine aktuellen Kurse von Einzelwerten verfügbar. Dies gilt auch für den Leitindex Dax./mis/stk

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Börse Aktie

  • 166,10 EUR
  • +0,48%
10.07.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Deutsche Börse

Deutsche Börse auf übergewichten gestuft
kaufen
36
halten
19
verkaufen
2
63% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 166,85 €.
alle Analysen zu Deutsche Börse
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Börse (9.794)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Börse" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten