DGAP-Adhoc: VZ Holding AG: Erneut solides Wachstum der VZ Gruppe (deutsch)

EQS GROUP

VZ Holding AG: Erneut solides Wachstum der VZ Gruppe

^ EQS Group-Ad-hoc: VZ Holding AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis VZ Holding AG: Erneut solides Wachstum der VZ Gruppe

12.08.2020 / 06:30 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Medienmitteilung

Source: VZ Holding AG / SIX: VZN / ISIN: CH0528751586

Erneut solides Wachstum der VZ Gruppe

Zug, 12. August 2020 - Die VZ Gruppe steigerte ihre Betriebserträge gegenüber dem ersten Halbjahr 2019 um 7,4 Prozent. Der Reingewinn stieg wie erwartet überproportional, nämlich um 15,8 Prozent. Für das zweite Halbjahr erwartet CEO Matthias Reinhart eine Fortsetzung des Wachstums. Er gibt zudem bekannt, dass die Gruppe ihre Geschäftsleitung um ein Mitglied erweitern wird.

Gewinn wächst überproportional Gegenüber dem ersten Halbjahr 2019 wuchsen die Betriebserträge der VZ Gruppe etwas weniger stark als erwartet, nämlich um 7,4 Prozent von 148,8 auf 159,8 Millionen Franken. Die Bankerträge stiegen hingegen leicht an, obwohl die Gruppe von einem leichten Rückgang ausgegangen war. Dieser Anstieg ist hauptsächlich auf die höhere Volatilität an den Börsen zurückzuführen. Wie erwartet wuchs der Gewinn überproportional, nämlich um 15,8 Prozent von 48,7 auf 56,4 Millionen Franken, vor allem auch dank der tieferen Steuerbelastung.

Höhere Bilanzsumme Seit 1. Januar stieg die Bilanzsumme der Gruppe von 4,1 auf 4,6 Milliarden Franken. Die wichtigsten Gründe für das erhebliche Wachstum sind der beträchtliche Zustrom von Kundinnen und Kunden und der höhere Freibetrag der SNB. Die Kernkapitalquote beträgt neu 24,7 Prozent und ist somit sehr solide.

Robuste Nachfrage Sowohl bei der Beratung als auch bei den Plattform-Lösungen erwies sich die Nachfrage als sehr robust. Der Lockdown führte dazu, dass sich ein Teil der Beratungsaufträge in die Zukunft verschob. Die Nachfrage nach Plattform-Lösungen ist davon jedoch weniger betroffen: Dort konnten netto erstmals mehr als 3000 neue Kundinnen und Kunden verzeichnet werden. Das schlägt sich direkt im Netto-Neugeld nieder, das gegenüber dem ersten Halbjahr 2019 von 1,3 auf 1,64 Milliarden anstieg.

Ergänzung der Gruppen-Geschäftsleitung Der Verwaltungsrat hat entschieden, Philipp Heer per 1. Januar 2021 in die Geschäftsleitung der VZ Gruppe aufzunehmen. Er führt die Regionen Bern, Zentral- und Südschweiz, die Fachbereiche Unternehmensnachfolge, Nachlassplanung, Willensvollstreckung und Steuern, und neu auch die Privatversicherungen.

Ausblick «Im zweiten Halbjahr rechnen wir mit einer Fortsetzung des Wachstums, sowohl bei der Beratung als auch bei den Plattformen. Während die Bankerträge weiter rückläufig sein dürften, gehen wir von leicht steigenden Verwaltungserträgen aus - abhängig von der Entwicklung an den Börsen», sagt Matthias Reinhart, Vorsitzender der Geschäftsleitung. «Insgesamt erwarten wir für das Geschäftsjahr 2020 leicht höhere Erfolgszahlen als im Vorjahr, sodass die Dividende erneut erhöht werden dürfte.»

Halbjahresbericht In der Rubrik «Investoren» der Firmenwebsite stehen der detaillierte Bericht und die Investoren-Präsentation zum Download bereit: vzch.com/berichte

Telefonkonferenz Medienvertreter und Analysten können die Ergebnisse der VZ Gruppe heute in einer Telefonkonferenz besprechen mit Matthias Reinhart (Vorsitzender der Geschäftsleitung) und Rafael Pfaffen (Chief Financial Officer). Die Einwahldetails erfahren Sie von Adriano Pavone oder Petra Märk.

Ansprechpartner

Adriano Pavone Petra Märk Leiter Medienarbeit Head Investor Relations Telefon: 044 207 25 22 Telefon: 044 207 26 32 E-Mail: E-Mail: [1]petra.maerk@vzch.com 1. adriano.pavone@vzch.com mailto:petra.maerk@vzch.com [1]vzch.com/medien 1. [1]vzch.com/investor-relations 1. http://www.vzch.com/medien http://www.vzch.com/investor-relations

Alternative Performance-Kennzahlen Zur Messung ihrer Leistung verwendet die VZ Gruppe Kennzahlen, die in den International Financial Reporting Standards (IFRS) nicht enthalten sind. Details dazu finden sich im Verzeichnis auf Seite 25 des Halbjahresberichts 2020.

Zum VZ Das VZ ist ein Schweizer Finanzdienstleister, und die Aktien der VZ Holding sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Pensionierungs- und Nachlassberatung, Vermögensverwaltung für Privatpersonen und die Verwaltung von Versicherungen und Pensionskassen für Unternehmen sind die wichtigsten Dienstleistungen der VZ Gruppe. Der Hauptsitz der VZ Holding AG befindet sich in Zug, und das VZ ist an 34 weiteren Standorten in der ganzen Schweiz und in Deutschland präsent.

Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die in die Zukunft gerichtet sind. Die tatsächlichen Ergebnisse hängen von bekannten und unbekannten Faktoren, Risiken und Unsicherheiten ab. Darum können sie von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen Aussagen impliziert sind. Vor diesem Hintergrund darf sich niemand auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die VZ Gruppe übernimmt keine Verpflichtung, solche Aussagen zu aktualisieren oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Die wichtigsten Kennzahlen

Erfolgsrechnung (CHF '000) 1. HJ 2020 2. HJ 2019 1. HJ 2019 Betriebserträge 159'836 152'908 148'810 Betriebsaufwand 85'176 79'821 79'519 Betriebsergebnis (EBIT) 65'837 64'365 60'385 Reingewinn 56'434 53'582 48'723 Bilanz (CHF '000) 30.6.2020 31.12.2019 30.6.2019 Bilanzsumme 4'591'066 4'056'231 3'470'104 Eigenkapital 560'924 549'774 510'966 Netto-Liquidität 384'752 432'380 371'417 Eigenkapitalkennzahlen 30.6.2020 31.12.2019 30.6.2019 Eigenkapitalquote 12,2% 13,6% 14,7% Harte Kernkapitalquote (CET 1) 24,7% 27,7% 25,8% Gesamtkapitalquote (T1 & T2) 24,7% 27,7% 25,8% Verwaltungsbestände (CHF Mio.) 30.6.2020 31.12.2019 30.6.2019 Assets under Management 28'585 27'627 25'623 Personal 30.6.2020 31.12.2019 30.6.2019 Mitarbeitende auf Vollzeitbasis 985,1 944,8 924,2

Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=d70db699650c3bcfa331631ba01eefcb Dateibeschreibung: Medienmitteilung

Ende der Ad-hoc-Mitteilung


Sprache: Deutsch Unternehmen: VZ Holding AG Innere Güterstrasse 2 6300 Zug Schweiz Telefon: +41 58 411 80 00 Fax: +41 58 411 80 81 E-Mail: ir@vzch.com Internet: www.vzch.com
ISIN: CH0528751586 Börsen: SIX Swiss Exchange EQS News ID: 1115317

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service


1115317 12.08.2020 CET/CEST

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.

Kurs zu VZ HOLDING AG Aktie

  • 75,10 CHF
  • -0,66%
26.02.2021, 10:31, SIX Swiss Exchange

onvista Analyzer zu VZ HOLDING AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere EQS GROUP-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten