Earlybird-Startup UiPath knackt 10-Milliarden-Bewertung

Reuters

Berlin (Reuters) - Das vom deutschen Finanzinvestor Earlybird unterstützte Unternehmenssoftware-Startup UiPath ist nach einer neuen Geldspritze etwas mehr als zehn Milliarden Dollar wert.

Earlybird-Startup UiPath knackt 10-Milliarden-Bewertung

Die neue Finanzierungsrunde in Höhe von 225 Millionen Dollar sei vom New Yorker Kapitalgeber Alkeon Capital Management angeführt worden, teilte das in Bukarest und New York ansässige Jungunternehmen am Montag mit. Damit baut der Anbieter von Automatisierungssoftware seine Position als wertvollstes Startup Kontinentaleuropas aus.

Daniel Dines hat UiPath 2005 in Bukarest zusammen mit dem Digital East Fonds von Earlybird gegründet, der weiterhin der zweitgrößte Anteilseigner ist. Inzwischen zählt das Unternehmen 7000 Kunden weltweit, die mit Hilfe der UiPath-Software-Roboter Arbeitsprozesse automatisieren. Dazu gehören in der Corona-Krise beispielsweise Krankenhausregistrierungen oder die Bearbeitung von Kreditanträgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CAPITAL MANAGEMENT Aktie

  • 58,00 BGN
  • 0,00%
25.03.2019, 14:01, London Stock Exchange

onvista Analyzer zu CAPITAL MANAGEMENT

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "CAPITAL MANAGEMENT" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten