Französischer Industriekonzern Saint-Gobain will Sika-Aktienpaket verkaufen

dpa-AFX

COURBEVOIE (dpa-AFX) - Saint-Gobain will ein Aktienpaket am schweizerischen Chemiekonzern Sika verkaufen. Angeboten werden 15,2 Millionen Aktien, wie der französische Industriegigant am Dienstagabend nach Börsenschluss mitteilte. Der Preis solle bei 168 bis 170 Schweizer Franken pro Aktie liegen - im Mittelwert etwa 5 Prozent unter dem letzten Kurs. Bei 169 Franken pro Aktie würde Saint-Gobain 2,57 Milliarden Franken (2,42 Milliarden Euro) einnehmen.

Saint-Gobain wollte Sika übernehmen, verzichtete aber vor zwei Jahren nach einem jahrelangen Gezerre. Im Zuge der versuchten Übernahme hatte sich Saint-Gobain das Paket von der Gründerfamilie gesichert./fba/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Saint-Gobain Aktie

  • 56,38 EUR
  • +0,33%
07.05.2021, 17:35, Euronext Paris

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Saint-Gobain

Saint-Gobain auf übergewichten gestuft
kaufen
11
halten
2
verkaufen
0
84% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 56,45 €.
alle Analysen zu Saint-Gobain
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Saint-Gobain (1.153)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Saint-Gobain" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten