Gea verlängert mit Konzernchef Klebert

dpa-AFX

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Stefan Klebert bleibt Chef des Maschinenbauers Gea . Der Aufsichtsrat habe den Vertrag um fünf Jahre bis zum 31. Dezember 2026 verlängert, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Düsseldorf mit. Der 55-jährige Manager ist seit Februar 2019 Vorstandsvorsitzender von Gea und hat mehrere Restrukturierungsprojekte angeschoben. Klebert habe Gea in den vergangenen beiden Jahren "durch gezielte Maßnahmen wieder auf die Erfolgsspur geführt", erklärte Aufsichtsratsvorsitzender Helmut Perlet. Der Aufsichtsrat spreche ihm deshalb sein "vollstes Vertrauen aus".

Die Restrukturierung sowie kurzfristige Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie hätten entscheidend dazu beigetragen, dass Gea im Geschäftsjahr 2020 beim operativen Ergebnis (Ebitda) vor Restrukturierungsaufwendungen sowie der entsprechenden Marge voraussichtlich wieder deutlich zulegen werde, hieß es in der Mitteilung./nas/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu GEA Group Aktie

  • 35,80 EUR
  • -0,44%
12.04.2021, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu GEA Group

GEA Group auf halten gestuft
kaufen
22
halten
24
verkaufen
15
39% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 35,88 €.
alle Analysen zu GEA Group
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf GEA Group (1.965)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "GEA Group" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten