Nestle wächst stärker als erwartet - Stärkeres Plus 2021 in Sicht

Reuters

Frankfurt (Reuters) - Der Nahrungsmittelriese Nestle profitiert von einer hohen Nachfrage nach Tierfutter und Gesundheitsprodukten. Im abgelaufenen Geschäftjahr 2020 legte der Umsatz organisch um 3,6 Prozent zu, wie Nestle am Donnerstag mitteilte. Damit übertraf das Schweizer Unternehmen seine eigene Prognose eines organischen Wachstums von rund drei Prozent und schnitt auch besser als Konkurrent Unilever ab, der im vergangenen Jahr ein Plus von 1,9 Prozent verbucht hatte.

Wechselkurseffekte sorgten allerdings für Gegenwind, so dass der berichtete Umsatz, auch wegen Bereichsverkäufen, 2020 um knapp neun Prozent auf 84,3 Milliarden Franken sank. Der Reingewinn fiel um drei Prozent auf 12,2 Milliarden Franken. Die Dividende soll gleichwohl um fünf Rappen auf 2,75 Franken je Aktie steigen.

Für 2021 rechnet Nestle mit einer weiteren Steigerung des organischen Umsatzwachstums in Richtung eines mittleren einstelligen Wachstums. Die operative Ergebnismarge soll sich kontinuierlich moderat verbessern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Nestlé Aktie

  • 108,80 CHF
  • +0,49%
09.04.2021, 17:30, SIX Swiss Exchange

onvista Analyzer zu Nestlé

Nestlé auf übergewichten gestuft
kaufen
39
halten
12
verkaufen
4
70% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 117,50 €.
alle Analysen zu Nestlé
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Nestlé (1.940)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten