onvista Mahlzeit: Dax fängt wieder an zu zittern – Nvidia, Telsa, Aurora Cannabis und Luckin Coffee ist wieder zurück im Handel

onvista

Die Sorgen, dass sich die USA und China wieder stärker in die Haare bekommen, werden wieder größer. Beide Seiten setzen wieder kleinere Nadelstiche, die irgendwann doch wieder schmerzhaft werden könnten. Diesmal steht Honkong im Mittelpunkt. Mit neuen Gesetzen will die Volksrepublik hier wieder stärker die Kontrolle übernehmen, was den USA überhaupt nicht schmeckt.

Was die Nachrichtenlage angeht, so ist diese sehr dünn auf dem deutschen Markt. Für die größte Aufmerksamkeit sorgt weiterhin das Hilfspaket für die Deutsche Lufthansa. In trockenen Tüchern ist es noch nichts, aber die Verhandlungen sind auf einem guten Weg und ziemlich konkret. Unterm Strich ist eine Pleite damit wohl vom Tisch. Viel weitere gute Neuigkeiten für die Anleger dürfte das Hilfspaket aber nicht haben.

Keine Folge mehr verpassen? Einfach den onvista YouTube-Kanal abonnieren!

PS: Das Musterdepot und die Watchlisten von Redaktionsleiter Markus Weingran können Sie auch kostenlos abonnieren und haben Sie damit noch besser im Blick – auch mobil. Legen Sie noch heute gratis Ihren my.onvista-Account an und probieren Sie es aus! >> my.onvista.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu LUCKIN COFFEE Aktie

  • 4,88 EUR
  • +36,69%
05.06.2020, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu LUCKIN COFFEE

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf LUCKIN COFFEE (57)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "LUCKIN COFFEE" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten