Pompeo - USA prüfen Verbot von Soziale-Medien-Apps aus China wie TikTok

Reuters

Bangalore (Reuters) - Die USA prüfen Außenminister Mike Pompeo zufolge ein Verbot von Soziale-Medien-Apps aus China wie TikTok.

"Es ist etwas, das wir uns anschauen", sagte Pompeo am späten Montagabend dem Sender Fox News. Die vom chinesischen Unternehmen ByteDance vertriebene Video-App ist in der Volksrepublik selbst nicht auf dem Markt. US-Abgeordnete haben sich besorgt gezeigt über TikToks Umgang mit Nutzerdaten und befürchten eine Zusammenarbeit mit Chinas Geheimdiensten. Indien hatte TikTok und 58 weitere Apps aus China jüngst verboten. TikTok hat erklärt, man werde Zensurgesuche oder Bitten um Nutzer-Daten der chinesischen Regierung nicht Folge leisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Hang Seng Index

  • 25.000,70 HKD
  • +2,76%
11.08.2020, 12:32, BNP Paribas Indikation
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Hang Seng" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Hang Seng" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten