Russland - Vorläufiges Datum für Putin-Biden-Gipfel vereinbart

Reuters

Moskau (Reuters) - Russland und die USA haben ein vorläufiges Datum für ein Videogipfeltreffen zwischen Präsident Wladimir Putin und seinem US-Kollegen Joe Biden vereinbart.

Man warte allerdings auf eine endgültige Bestätigung aus Washington, sagte Putins außenpolitischer Berater Juri Uschakow am Freitag. Das Datum nannte er nicht. Uschakow zufolge wird Putin Biden einen Vorschlag für Sicherheitsgarantien unterbreiten. Unter anderem müsse die Nato ihre Erweiterung nach Osten stoppen und die Waffenlieferungen an Russlands Nachbarn wie die Ukraine beenden. "Angesichts der angespannten Lage ist es jetzt dringend notwendig, uns angemessene Garantien zu geben. So kann es einfach nicht weitergehen."

Biden sagte in Washington, er habe sich noch nicht mit Putin unterhalten. Russland drängt seit Wochen zu Gesprächen auf höchster Ebene mit den USA und hat wiederholt rechtlich bindende Sicherheitsgarantien ins Gespräch gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RTX RUSSIAN TRADED (RUB) Index

  • 5.795,45 Pkt.
  • +3,06%
26.01.2022, 16:45, Wiener Börse

Weitere Werte aus dem Artikel

RTS 1.324,40 Pkt.+2,12%
Dow Jones 34.664,18 Pkt.+1,06%
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "RTX RUSSIAN TRADED (RUB)" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten