Schweizer Industriekonzern Georg Fischer reduziert die Dividende

mydividends

Der Schweizer Industriekonzern Georg Fischer (ISIN: CH0001752309) wird die Dividende um 40 Prozent auf 15 Franken (ca. 13,60 Euro) je Aktie reduzieren, wie am Mittwoch berichtet wurde. Im letzten Jahr wurde eine Dividende von 25 Franken ausbezahlt. Die nächste Generalversammlung findet am 21. April 2021 statt.

Beim derzeitigen Aktienkurs von 1.284 Franken (ca. 1.164 Euro) beträgt die aktuelle Dividendenrendite somit 1,17 Prozent. Der Konzernumsatz sank im Jahr 2020 um 14,4 Prozent auf 3,18 Mrd. Franken. Auf organischer Basis war dies ein Rückgang um 8,4 Prozent.

Das Betriebsergebnis (EBIT) fiel auf 166 Mio. Franken, nach 235 Mio. Franken im Vorjahr. Das Konzernergebnis fiel gegenüber dem Vorjahr um 33 Prozent auf 116 Mio. Franken. Für das Jahr 2021 rechnet Georg Fischer mit einem Umsatzwachstum im mittleren bis hohen einstelligen Bereich sowie einem Anstieg der Profitabilität - vorbehaltlich unvorhersehbarer Umstände und unter Annahme einer weltweiten Lockerung der Lockdown-Maßnahmen im ersten Halbjahr 2021.

Der Industriekonzern Georg Fischer ist im Werkzeug- und Formenbau, für die internationale Fahrzeugindustrie sowie als Hersteller von Rohrleitungssystemen aus Kunststoff und Metall tätig.

Redaktion MyDividends.de

Kurs zu GEORG FISCHER AG Aktie

  • 1.296,00 CHF
  • +0,85%
13.04.2021, 09:42, SIX Swiss Exchange

onvista Analyzer zu GEORG FISCHER AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf GEORG FISCHER ... (25)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "GEORG FISCHER AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten