Siemens Healthineers - Vollzug von Varian-Übernahme steht bevor

Reuters

München (Reuters) - Die Medizintechnik-Tochter von Siemens kann ihre bisher teuerste Übernahme bald unter Dach und Fach bringen.

"Für einen Abschluss der Varian-Übernahme im ersten Halbjahr sind wir voll auf Kurs", sagte Siemens-Healthineers-Finanzvorstand Jochen Schmitz der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag. Die Zustimmungen der Behörden in den USA und der EU lägen bereits vor. "Nur noch wenige Genehmigungen stehen aus." Soweit kartellrechtlich möglich, liefen bereits die Vorbereitungen auf die gemeinsame Zukunft mit dem Krebstherapie-Spezialisten aus den USA, für den Siemens Healthineers 16,4 Milliarden Dollar zahlt.

Die Finanzierung der Übernahme hatte die Siemens-Tochter in der Nacht zum Donnerstag mit einer zweiten, 2,3 Milliarden Euro schweren Kapitalerhöhung abgeschlossen. "Die Kursentwicklung und die reibungslose Kapitalerhöhung zeigen, dass die Investoren den strategischen Sinn der Varian-Übernahme immer besser verstehen", sagte Schmitz. "Wir sehen das als Vertrauensbeweis." Der katarische Staatsfonds QIA hatte allein Aktien für 380 Millionen Euro gekauft. Schmitz begrüßte den Einstieg: "Ihr langfristiger Investment-Horizont passt zu unserem. Zusätzliches Geschäft mit Katar ist damit aber nicht verbunden - da gibt es keinen Zusammenhang."

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Siemens Healthineers Aktie

  • 46,55 EUR
  • -0,15%
14.05.2021, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 34.382,13 Pkt.+1,06%

onvista Analyzer zu Siemens Healthineers

Siemens Healthineers auf übergewichten gestuft
kaufen
27
halten
8
verkaufen
0
77% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 46,58 €.
alle Analysen zu Siemens Healthineers
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Siemens Health... (3.531)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Siemens Healthineers" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten