Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

TeamViewer: Eckdaten zu Q4 veröffentlicht – Aktie gelingt Trend-Ausbruch über 21-Tage-Linie - Rekordhoch im Visier

onvista
TeamViewer: Eckdaten zu Q4 veröffentlicht – Aktie gelingt Trend-Ausbruch über 21-Tage-Linie - Rekordhoch im Visier

Aktien von TeamViewer haben sich am Montag nach Eckdaten zum vierten Quartal wieder ihrem Rekordhoch von 33,15 Euro genähert. Zuletzt lagen die Papiere des Herstellers von Software zur Computer-Fernwartung und für Videokonferenzen mit 3,9 Prozent im PLus bei 32,45 Euro. Zuvor hatte das Unternehmen mitgeteilt, dass man auf Basis vorläufiger Zahlen für das vierte Quartal für 2019 über Plan liegt und der Wachstumskurs somit weitergeht.

Die Billings sind im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 35 Prozent auf 101,4 Mio. Eurogestiegen (Q4 2018: 75,3 Mio.). Im Gesamtjahr 2019 erhöhten sich die Billings um 41 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 324,9 Mio. Euro (GJ 2018: EUR 229,8 Mio.) und lagen damit über der Prognose für 2019 am oberen Ende einer Spanne zwischen 315 und 320 Mio. Euro.

TeamViewer gibt Billings als alternative Leistungskennzahlen an. „Billings“ sind die Umsatzerlöse, die um die erfolgswirksame Veränderung der abgegrenzten Umsatzerlöse angepasst wurden.

Knock-Outs zur TeamViewer AG Aktie

Kurserwartung
TeamViewer AG-Aktie wird steigen
TeamViewer AG-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Bei den zahlenden Abonnenten gab es ebenfalls einen starken Zuwachs auf 467.000 Kunden zum Jahresende (2018: 271.000).

TeamViewer wird das Jahresergebnis 2019 (ungeprüft) am 10. Februar 2020 veröffentlichen und erwartet ein Cash EBITDA innerhalb der zuvor veröffentlichten Prognose. Stefan Gaiser, CFO von TeamViewer, sagt: „Die erzielten Billings unterstreichen die erfolgreiche Implementierung unserer strategischen Wachstumsinitiativen. Wir setzen unser nachhaltiges und profitables Wachstum fort. Die Aufnahme der TeamViewer-Aktie in den MDax und TecDax bestätigt uns auf diesem Kurs.“

Die TeamViewer-Aktie konnte seit dem Börsengang im September 2019 um knapp 40 Prozent wachsen, die kurzfristigen charttechnischen Trends sprechen nach dem heutigen Ausbruch für weiteres Momentum. Auch gegenüber den US-Technologie-Werten muss sich die Aktie nicht verstecken und liegt seit Anfang Dezember über der Entwicklung des NASDAQ.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: II.studio / Shutterstock.com

– Anzeige –

5G: der neue Technologie-Standard läutet eine neue Ära ein. Diese Aktie könnte jetzt von der gigantischen Mobilfunk-Revolution profitieren!

Die 5 G Infrastruktur ist noch lange nicht unter voller Last. Und jetzt, kurz BEVOR der richtige Hype um 5G losgeht, können Anleger noch in ein Unternehmen investieren, das eine wesentliche Schlüsselposition bei dieser Basis-Technologie besitzt.  Denke nur an all die neuen Anwendungen und Produkte, die 5G ermöglichen oder verbessern wird: Autonomes Fahren, Industrie 4.0, Smart Cities, Virtuelle Realität, Erweiterte Realität (Augmented Reality), Big Data, Digitale Gesundheit, und Internet der Dinge. Der visionäre „Vater der Sensoren“ Janusz Bryzek nennt es sogar „das größte Wachstum in der Geschichte der Menschheit“. Dieses wachstumsstarke Tech-Unternehmen ist hervorragend positioniert, um von diesem Jahrhundert-Trend im Mobilfunksektor jetzt möglicherweise massiv zu profitieren. Es ist das kritische Bindeglied für alle Daten, die durch Mobilfunkwellen um die Welt reisen. Facebook, Airbnb, Uber und Lyft gehören bereits zu seinen Kunden. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben. Klick hier für weitere Informationen zu der Aktie, von denen wir glauben, dass sie von diesem Trend profitieren wird. Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport Die Aktie, die von der gigantischen Mobilfunk-Revolution 5G profitieren kann“ jetzt an!

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu TeamViewer AG Aktie

  • 32,68 EUR
  • +1,52%
24.01.2020, 12:41, Xetra

onvista Analyzer zu TeamViewer AG

TeamViewer AG auf kaufen gestuft
kaufen
13
halten
1
verkaufen
0
7% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 32,68 €.
alle Analysen zu TeamViewer AG
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf TeamViewer AG (757)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten