Volkswagen optimistisch für 2021 - Stabile Dividende

Reuters

Hamburg (Reuters) - Volkswagen blickt nach einem geringer als befürchteten Gewinneinbruch 2020 optimistisch ins laufende Jahr.

Die Auslieferungen sollen "deutlich" und der Umsatz "signifikant" über dem Vorjahreswert liegen, wie der Konzern am Freitag nach einer Aufsichtsratssitzung mitteilte. Die operative Rendite werde voraussichtlich zwischen 5,0 und 6,5 Prozent liegen, angestrebt werde das obere Ende des Korridors. Im vergangenen Jahr schrumpfte der Betriebsgewinn vor Sondereffekten um 45 Prozent auf 10,6 Milliarden Euro. Unter dem Strich blieb ein Nettogewinn von 8,8 (Vorjahr 14,0) Milliarden Euro. Daraus sollen die Aktionäre eine zum Vorjahr stabile Dividende von 4,80 Euro je Stamm- und 4,86 Euro je Vorzugsaktie erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu VOLKSWAGEN AG Aktie

  • 35,07 USD
  • -1,19%
09.04.2021, 21:59, FINRA other OTC Issues

onvista Analyzer zu VOLKSWAGEN AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "VOLKSWAGEN AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten